Für Ärztinnen/Ärzte Für Psychotherapeutinnen/Psychotherapeuten Für MFA Fortbildung Telemedizin Zertifizierung 3 Punkte

Telemedizin

Im Rahmen dieser Veranstaltung informiert die IT-Beratung über telemedizinische Grundlagen, wie z.B. die Durchführung von Videosprechstunden, Telemonitoring und dem Einsatz telemedizinischer Werkzeuge im Notfalldienst.

Telemedizin ermöglicht es, unter Einsatz audiovisueller Kommunikationstechnologien trotz räumlicher Trennung z.B. Diagnostik, Konsultation und Sprechstunden anzubieten. Die Überbrückung größerer Entfernungen könnte besonders im ländlichen Raum zukünftig eine wesentliche Rolle spielen.

Insgesamt stellt die Digitalisierung des Gesundheitswesens neben der Bekämpfung des Corona-Virus zurzeit die größte Herausforderung im Gesundheitswesen dar. Während die Stärken der Telemedizin vor allem im Zuge der Pandemie-Bewältigung in den Vordergrund treten, sollen die telemedizinischen Werkzeuge jedoch ebenso im Praxisalltag dazu dienen, die ambulante Versorgung von Patienten effizienter zu gestalten.

Die Online-Veranstaltung ist kostenlos.

Bitte beachten Sie, dass für den Erhalt einer Teilnahmebescheinigung sich jeder Teilnehmer einzeln anmelden und registrieren, sowie mit einem eigenen Endgerät an der Veranstaltung teilnehmen muss.

Anmeldeschluss: 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn.

Technische Voraussetzungen

  • Technisches Gerät, wahlweise PC, Notebook, Tablet (z. B. iPad) oder Smartphone
  • Zugriff auf Ihr E-Mail-Konto
  • Vorhandensein von Kamera, Lautsprecher oder Anschluss für ein Headset
  • Internetzugang zu einem gängigen Webbrowser mit ausreichender Bandbreite
  • Anschluss an eine Stromversorgung bzw. ausreichende Akku- Kapazität

Termine

Kontakt

Dörte Arping

KV Nordrhein
Bereich Presse und Medien

Telefon +49 211 5970 8068