Niederlassung Letzte Änderung: 21.11.2019, 13:20 Uhr Lesezeit: 10 Minuten

Ausbildungspraxis

Ärzte in Weiterbildung

Die Beschäftigung von Ärzten in Weiterbildung (ÄiW) ist eine aussichtsreiche Möglichkeit, mittelfristig die Praxisnachfolge vorzubereiten. Oft wollen Praxen, die diese jungen Ärzte beschäftigen, die Weiterbildungsstellen nach deren Ausscheiden in aller Regel wieder besetzen. Das zeigt eine Befragung der KV Nordrhein unter Hausärzten, die in Gegenden mit drohender Unterversorgung praktizieren.

KV-Börse

Das Bild zeigt das Logo der KV-Börse
© KV Nordrhein

Praxen, die einen Arzt in Weiterbildung suchen, können dafür eine Suchanzeige in der KV-Börse nutzen – umgekehrt können ebenso Ärzte, die eine Weiterbildungs-Stelle suchen, eine Anzeige aufgeben – auch anonym.

Die KV-Börse bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Die Anzeigen können Sie selbst einstellen und jederzeit ändern.
  • Sie können Ihre Anzeige mit Bildern und mehr Text anreichern.
  • Die Laufzeit liegt bei drei Monate, das System erinnert Sie automatisch per E-Mail an die Verlängerung. Wenn Sie Ihre Anzeige nicht mehr verlängern möchten, läuft diese automatisch aus.
  • Sie haben die Möglichkeit, anonym zu inserieren. In diesem Fall werden die Interessentenanfragen durch ein Kontaktformular automatisch an Ihre E-Mailadresse weitergeleitet.

Um Ihre Anzeige auf der KV-Börse zu veröffentlichen, müssen Sie sich registrieren. Nach der Bestätigung per E-Mail können Sie sofort Anzeigen erstellen.

Inge Hielscher

KV Nordrhein
KV Börse

Telefon +49 211 5970 8647
E-Mail kvboerse@gmg-nordrhein.de