Qualität Letzte Änderung: 10.06.2020, 09:17 Uhr

Soziotherapie

Die Soziotherapie nach § 37a SGB V soll psychisch Kranken die Inanspruchnahme ärztlicher und ärztlich verordneter Leistungen ermöglichen. Sie soll dem Patienten durch Motivierungsarbeit und strukturierte Trainingsmaßnahmen helfen, psychosoziale Defizite abzubauen.

Die Verordnung von Soziotherapie (GOP 30810 und 30811 EBM) ist genehmigungspflichtig.

Folgende Fachgruppen dürfen Soziotherapie verordnen:

  • Fachärzte für Neurologie
  • Fachärzte für Nervenheilkunde
  • Fachärzte für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
  • Psychologische Psychotherapeuten
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
  • Fachärzte mit der Zusatz-Weiterbildung Psychotherapie

Ansprechpartner