Für Ärzte Für Psychotherapeuten Psychotherapie Veranstaltung Zertifizierung 3 Punkte

Therapiesymposium

Therapiesymposium der AkdÄ gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein und der Ärztekammer Nordrhein

Beim diesjährigen Therapiesymposium der „Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft“ (AkdÄ) in Nordrhein werden erneut aktuelle Themen rund um den Einsatz von Medikamenten aufgegriffen und von Referenten der Kommission beleuchtet.

Prof. Dr. med. Ulrich A. Müller (Jena) wird auf die Nationale Versorgungsleitlinie Diabetes mellitus Typ-2 und den Stellenwert neuer Antidiabetika eingehen.

Frau PD Dr. med. Martina Pitzer (Eltville) widmet sich den nichtorganischen Schlafstörungen bei Kindern und im dritten Vortrag gibt Herr Professor Wolf-Dieter Ludwig (Berlin) einen Überblick über den aktuellen Kenntnisstand zur medikamentösen Therapie und zu den Impfstoffen gegen SARS CoV-2.

Das Therapiesymposium der AkdÄ findet alle zwei Jahre in Düsseldorf statt – in diesem Jahr zum ersten Mal als Online-Fortbildungsveranstaltung.

Wir freuen uns, die Veranstaltung in diesem neuen Format anbieten zu können und hoffen, so einen größeren Teilnehmerkreis erreichen zu können.                                                                          

Die Online-Veranstaltung ist kostenlos.                               

Anmeldeschluss: 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn.            

Bitte beachten Sie, dass sich für den Erhalt einer Teilnahmebescheinigung jeder Teilnehmer anmelden und registrieren sowie mit einem eigenen Endgerät an der Veranstaltung teilnehmen muss.                                      

Technische Voraussetzungen:                                 

  • Technisches Gerät, wahlweise PC, Notebook, Tablet (z. B. iPad) oder   
  • Smartphone                                 
  • Zugriff auf Ihr E-Mail-Konto                               
  • Vorhandensein von Lautsprecher oder Anschluss für ein Headset
  • Internetzugang zu einem gängigen Webbrowser mit ausreichender Bandbreite
  • Anschluss an eine Stromversorgung bzw. ausreichende Akku- Kapazität                                  

Termine

Kontakt

Stephanie Otto

KV Nordrhein
Bereich Presse und Medien

Telefon +49 211 5970 8336