Für Ärzte Veranstaltung

Telematikinfrastruktur – Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung und elektronisches Rezept

Die Telematik-Infrastruktur im Gesundheitswesen nimmt weiter Fahrt auf. Im Fokus der Veranstaltung stehen die elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) sowie das elektronische Rezept (eRezept).

Für die eAU läuft zum 31.12.2021 die Übergangsregelung in den Praxen aus, das eRezept wird ebenfalls zum 01.01.2022 für Vertragsärzte verpflichtend. Die KV Nordrhein informiert daher in dieser Veranstaltung insbesondere über die rechtlichen Grundlagen und technischen Voraussetzungen zu beiden Anwendungen.

Aber auch weitere medizinische Anwendungen und Möglichkeiten, wie Notfalldatenmanagement, der elektronischen Medikationsplan, die elektronische Patientenakte und der Kommunikationsdienst KIM sind Inhalt der Veranstaltung.

Die Teilnehmer haben während der Veranstaltung die Möglichkeit, Fragen im Chat zu formulieren, die von den Moderatoren und Referenten beantwortet werden.

Moderation
Gilbert Mohr, Stabstelle eHealth

Referenten
Claudia Pintaric, Abteilungsleitung Beratung
Franz-Josef Eschweiler, IT-Beratung
Nicole Elias, IT-Beratung

 

Die Online-Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldeschluss: 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn.

Bitte beachten Sie, dass für den Erhalt einer Teilnahmebescheinigung sich jeder Teilnehmer anmelden und registrieren sowie mit einem eigenen Endgerät an der Veranstaltung teilnehmen muss.

 

Technische Voraussetzungen:

  • Technisches Gerät, wahlweise PC, Notebook, Tablet (z. B. iPad) oder Smartphone
  • Zugriff auf Ihr E-Mail-Konto
  • Vorhandensein von Lautsprecher oder Anschluss für ein Headset
  • Internetzugang zu einem gängigen Webbrowser mit ausreichender Bandbreite
  • Anschluss an eine Stromversorgung bzw. ausreichende Akku- Kapazität

Termine

Kontakt

Dörte Arping

KV Nordrhein
Bereich Presse und Medien

Telefon +49 211 5970 8068