Für Ärztinnen/Ärzte Für Psychotherapeutinnen/Psychotherapeuten Für MFA Fortbildung Zertifizierung 2 Punkte

Online-Talk Seltene Erkrankungen: „Selten ist gar nicht so selten“ – am Beispiel Kindergesundheit

Als „selten“ gilt eine Erkrankung nach europäischer Definition, wenn nicht mehr als fünf von 10.000 Personen betroffen sind. In Deutschland leben etwa vier Millionen Menschen mit einer Seltenen Erkrankungen – eine große Anzahl also! Ihr oft unbekanntes Krankheitsbild sorgt für Leid und Probleme, denn bis eine genaue Diagnose feststeht, vergehen oft Jahre.

Zielgruppe:

Ärztinnen und Ärzte, Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, Medizinische Fachangestellte, Selbsthilfe- und Patientenorganisationen

Diese Veranstaltung wird durch die Ärztekammer Nordrhein mit 2 Punkten zertifiziert.

 

Mit einem Online-Talk möchte die KOSA (Kooperationsberatung für Selbsthilfegruppen, Ärztinnen und Ärzte, Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten) der KV Nordrhein für das Thema Seltene Erkrankungen am Beispiel Kindergesundheit sensibilisieren und verschiedene Perspektiven aufgreifen.

Themen:

  • Was ist eigentlich eine „seltene Erkrankung“?
  • Wie lassen sich seltene Erkrankungen als niedergelassener Arzt/Ärztin optimal diagnostizieren? Wie kann man voneinander lernen und kooperieren, z. B. bei Behandlungsspielräumen und Therapiemöglichkeiten?
  • Herausforderungen und Erfahrungen mit Seltenen Erkrankungen aus Sicht von Betroffenen, Tipps für erfolgreiche Selbsthilfearbeit
  • Was hilft Menschen mit Seltenen Erkrankungen auf ihrem Weg durch das Gesundheitswesen?

 

Gäste:

  • Prof. Dr. Arndt Borkhardt | Zentrum für Seltene Erkrankungen der Uniklinik Düsseldorf
  • Christiane Thiele | Kinderärztin und Vorsitzende des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) in Nordrhein
  • Dr. Karoline Peters | Selbsthilfegruppe „Gemischte Tüte“ (Düsseldorfer Netzwerk für Eltern von Kindern mit seltener Erkrankung)
  • Nicole Heider | Dachverband ACHSE e.V. (Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen e.V. , Berlin)
  • Moderation: Stephanie Theiß | Leiterin KOSA

Die Online-Veranstaltung ist kostenlos.


Bitte beachten Sie, dass für den Erhalt einer Teilnahmebescheinigung sich alle Teilnehmenden einzeln anmelden und registrieren sowie mit einem eigenen Endgerät an der Veranstaltung teilnehmen müssen.
Anmeldeschluss: 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn.

Technische Voraussetzungen

  • Technisches Gerät, wahlweise PC, Notebook, Tablet (z. B. iPad) oder Smartphone
  • Zugriff auf Ihr E-Mail-Konto
  • Vorhandensein von Mikrofon, Lautsprecher oder Anschluss für ein Headset
  • Internetzugang zu einem gängigen Webbrowser mit ausreichender Bandbreite
  • Anschluss an eine Stromversorgung bzw. ausreichende Akku- Kapazität

Termine

Kontakt

Nina Dierkes

KV Nordrhein
Bereich Presse und Medien

Telefon +49 211 5970 8309