Abrechnung Honorar Verordnung KVNO aktuell Letzte Änderung: 10.02.2021 02:30 Uhr Lesezeit: 1 Minuten

Verordnung psychiatrischer häuslicher Krankenpflege

Seit dem 1. Januar 2021 dürfen auch Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten psychiatrische häusliche Krankenpflege verordnen.

Ihre Leistungen rechnen sie wie Vertragsärzte über den EBM ab. Die Erstverordnung wird mit der Gebührenordnungsposition (GOP) 01422 abgerechnet (149 Punkte), eine Folgeverordnung mit der GOP 01424 (154 Punkte).

Die Verordnung erfolgt auf dem vertragsärztlichen Formular 12, „Verordnung häuslicher Krankenpflege“. Darauf ist die Nummer 27a unter „Sonstige Maßnahmen der Behandlungspflege“ anzugeben. Das Formular 12 erhalten Psychotherapeuten genau wie Vertragsärzte über ihre reguläre Formularbestellung.

Mehr Infos bei der KBV

KVNO aktuell 01+02 2021

KVNO aktuell 01+02 | 2021 (PDF, 9,5 MB)

Weitere Ausgaben der KVNO aktuell finden Sie in der Mediathek

Kontakt

Serviceteam Düsseldorf

Serviceteam Köln