Abrechnung EBM KVNO aktuell Letzte Änderung: 20.10.2021 00:00 Uhr Lesezeit: 1 Minuten

Gynäkologische Tumoren: Neue Biomarker-Tests auch für ASV-Patientinnen

In der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV) können jetzt drei weitere Biomarker-Tests zur Ermittlung des Rezidivrisikos bei Brustkrebs durchgeführt werden.

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung, der GKV-Spitzenverband und die Deutsche Krankenhausgesellschaft haben dafür die GOP 19503, 19504 und 19505 zum 7. August 2021 in den Appendix der Anlage gynäkologische Tumoren aufgenommen.
 

ASV-Teams für die Behandlung betroffener Patientinnen können damit die Tests EndoPredict, MammaPrint und Prosigna auch in der ASV durchführen und abrechnen. Die drei Biomarker-Tests waren zuvor vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) beschlossen und in die ambulante Versorgung aufgenommen.

 

Kontakt

Serviceteam Düsseldorf

Serviceteam Köln