Impfung Letzte Änderung: 25.11.2021 10:30 Uhr

„Vorweihnachtliches 'Walk-In-Impfen' in nordrheinischen Praxen“

Impfen ohne Termin in der Adventszeit: Nach einer Umfrage der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNO) unter ihren Mitgliedern, haben sich fast 90 niedergelassene Ärztinnen und Ärzte zurückgemeldet, die an den Adventswochenenden Walk-In-Angebote in ihren Praxen anbieten.

© P&G | Adobe Stock
Immer mehr Impfstoffe gegen COVID-19 kommen auf den Markt.

Das heißt hierfür müssen im Vorfeld keine Termine für Corona-Schutzimpfungen abgestimmt werden, die Praxen können direkt von Impfinteressierten aufgesucht werden.

„Bei der extrem hohen Arbeitsbelastung, der die Praxen in Nordrhein in diesen Zeiten ausgesetzt sind, ist das ein großartiges Signal von den Kolleginnen und Kollegen. Wie oft war in den vergangenen Wochen zu hören, dass die Niedergelassenen keine Lust zum Impfen und Boostern hätten - nach der BionTech-Panne in Berlin und einem nicht gerade motivierenden öffentlichen Umgang mit den Praxen hätte man das sogar nachvollziehen können. Dazu kam in dieser Woche noch die den Praxen kurzfristig auferlegte Testpflicht für das Praxispersonal. Nimmt man diese ganzen strategischen Fehler der Politik einmal zusammen, ist dieses Signal der nordrheinischen Praxen noch einmal deutlich höher zu bewerten. Wie man sieht, lassen sich die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte davon nicht beeindrucken, sondern arbeiten mit Hochdruck daran, das Impfgeschehen im Rheinland so schnell wie möglich weiter voranzubringen“, sagt der KVNO-Vorstandsvorsitzende Dr. med. Frank Bergmann.

 

Zur Impfung mitgebracht werden sollte in jedem Fall der eigene Impfausweis und ein gültiger Identitätsnachweis, etwa der Personalausweis.

In der vergangenen Woche sind in Nordrhein fast 313.000 Impfungen durchgeführt worden, 84 Prozent davon in den Arztpraxen. Die vergangene KW 46 war damit die erfolgreichste Impfwoche seit langem. Insgesamt impfen zurzeit über 4.400 Praxen im Rheinland.

Kontakt

Sven Ludwig

Christopher Schneider

Thomas Petersdorff