Impfung Letzte Änderung: 17.11.2021 10:40 Uhr Lesezeit: 2 Minuten

KV Nordrhein: „Wir erwarten mehr Respekt, Herr Minister!“

Statement vom Vorstandsvorsitzenden der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNO), Dr. med. Frank Bergmann, zur Aussage von NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann, nach der für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte mit Blick auf die Corona-Auffrischimpfungen nun die Devise „Statt Golfplatz am Samstag Impfen am Samstag“ gelten sollte.*

© KV Nordrhein

„Die Corona-Impfkampagne wird seit einem Jahr mit höchstem Engagement bewältigt - und zwar von den Praxisteams, den von der KV organisierten Honorarärztinnen und -ärzten sowie den vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kommunen. Dabei handelt es sich ganz klar um eine Mannschaftsleistung dieser Menschen. Die Praxisteams leisten seit Monaten Akkordarbeit – zum Teil bis an die Grenzen des Machbaren.  

Nordrhein-Westfalen liegt auf Platz vier im bundesweiten Impfquoten-Vergleich. Ohne die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte, die in ihren Praxen und den Impfzentren im Einsatz waren und die Honorarärztinnen und -ärzte, die zurzeit auch wieder die kommunalen Impfaktionen und temporären Impfstellen am Laufen halten, wäre das überhaupt nicht möglich gewesen. Die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte in Nordrhein haben allein im Juni, dem besten Impf-Monat, rund 375.000 Impfungen pro Woche durchgeführt.  

Die Kommunen hatten in Kooperation mit der KV kurz vor Weihnachten Impfzentren errichtet, unsere Ärztinnen und Ärzte hatten an Ostern und Pfingsten geimpft und werden auch in der bevorstehenden Adventszeit viele Booster-Impfungen bewältigen. Wir würden all diesen hart arbeitenden Menschen und Ihnen auch, Herr Minister, gerne eine Ruhepause gönnen – aber die aktuelle Lage lässt leider keine Zeit für Verschnaufpausen.  

Diejenigen, die sich unermüdlich und mit Tatkraft für den Gesundheitsschutz der Menschen in Nordrhein-Westfalen einsetzen, verdienen mehr Respekt!“

* Quelle: ÄrzteZeitung: Laumann fordert Ärzte auf: Samstags impfen statt golfen

Kontakt

Sven Ludwig

Christopher Schneider

Thomas Petersdorff