Abrechnung Vertrag KVNO aktuell Letzte Änderung: 06.12.2021 00:00 Uhr Lesezeit: 1 Minuten

SIEMAG BKK und Novitas BKK sowie BKK RWE und energie-BKK fusionieren

Die SIEMAG BKK fusioniert zum 1. Januar 2022 mit der Novitas BKK, Duisburg.

Gemeinsam betreuen beide Krankenkassen dann rund 400.000 Versicherte. Die fusionierte Krankenkasse wird Novitas BKK heißen und ihren Sitz – wie bisher – in Duisburg haben.

Damit enden die Verträge, die allein mit der SIEMAG BKK bestehen, zum Beispiel der Vertrag über die Durchführung einer Hautkrebsvorsorgeuntersuchung unter 35 Jahren, zum 31. Dezember 2021. Für Versicherte der SIEMAG BKK gelten ab dem 1. Januar 2022 dann die Verträge, die mit der Novitas BKK bestehen. Neueinschreibungen von Versicherten, die in Verträgen der SIEMAG BKK eingeschrieben wurden, die auch von der Novitas BKK umgesetzt werden, etwa die DMP-Verträge, entfallen.

Die BKK RWE und die energie-BKK fusionieren ebenfalls und werden ab dem 1. Januar 2022 zur energie-BKK unter dem bisherigen Institutskennzeichen (IK) 102129930 mit 142.000 betreuten Versicherten. Hauptsitz der dann bundesweit geöffneten energie-BKK ist künftig Hannover, sämtliche Standorte beider Kassen bleiben bestehen. Die bisherigen Verträge der BKK RWE werden fortgeführt, sodass die Versicherten wie bisher versorgt werden können.

Über weitere Fusionen zum Jahreswechsel halten wir Sie auf dem Laufenden.

 

 

Kontakt

Serviceteam Düsseldorf

Serviceteam Köln