Abrechnung Vertrag KVNO aktuell Letzte Änderung: 06.12.2021 00:00 Uhr Lesezeit: 2 Minuten

Grippeimpfung: Verlängerung der Satzungsimpfung mit der BIG direkt gesund

Für die laufende Impfsaison hat die KV Nordrhein den Vertrag mit der BIG direkt gesund über die Grippeimpfung als Satzungsleistung verlängert.

Dies bedeutet, dass Versicherte der BIG direkt gesund, die keine in der Schutzimpfungs-Richtlinie vorgegebenen Indikationen aufweisen, auch in dieser Impfsaison gegen Influenza geimpft werden können. Das sind Versicherte

  • unter 60 Jahre beziehungsweise
  • ohne erhöhtes Gesundheitsrisiko.

Die übrigen Regelungen gelten auch bei der BIG direkt gesund fort; hierzu zählt die Finanzierung der Impfleistungen, die weiterhin extrabudgetär erfolgt. Die Ärzte rechnen die Influenza-Impfung über die Symbolnummer (SNR) 89112T gegenüber der KV Nordrhein ab. Die Vergütung beträgt derzeit 8,05 Euro je Impfung.

Zu beachten ist außerdem, dass die Impfleistungen für diese Satzungsimpfung in der Zeit vom 1. Oktober 2021 bis 31. März 2022 abgerechnet werden können. Der Impfstoff wird hierbei auf den Namen des Patienten verordnet. Auch Versicherte der BIG direkt gesund sind von Zuzahlungen befreit.

Kontakt

Serviceteam Düsseldorf

Serviceteam Köln