Letzte Änderung: 14.12.2021 14:11 Uhr

Die grüne Schleife

Das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit setzt sich für mehr Akzeptanz und Toleranz gegenüber psychischen Erkrankungen ein.

© www.seelischegesundheit.net

Mit der „grünen Schleife“ hat es ein Symbol für mehr Akzeptanz und Offenheit gegenüber psychisch Erkrankten auch in Deutschland eingeführt. Schleifen als Zeichen der Solidarität sind bereits bekannt, beispielsweise rote aus der Aidshilfe oder die rosa Schleife „Pink Ribbon“, die die Sensibilität für Brustkrebs stärken will.

Bereits mehr als 200.000 der grünen Bänder werden hierzulande getragen. Die Anstecker stehen für Solidarität mit Menschen in psychischen Krisen, für einen offenen Umgang mit der seelischen Gesundheit und gegen Ausgrenzung aufgrund psychischer Probleme.

Auch viele Prominente wie etwa Harald Schmidt unterstützen den Gedanken der grünen Schleife.