Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Morbiditätsstatistik für 3. Quartal 2016 erstellt

12.01.2017 Honorar, Verordnungsinfos

Die fachgruppenspezifische Morbiditätsstatistik des 3. Quartals 2016 steht zum Herunterladen bereit.

Den ganzen Artikel anzeigen

Neuerungen beim Verordnen von Heilmitteln

23.12.2016 Verordnungsinfos

Bei der Verordnung von Heilmitteln gibt es mit Beginn des neuen Jahres einige Neuerungen. So wird beim langfristigen Heilmittelbedarf das Genehmigungsverfahren einfacher. Wir haben alle Änderungen für Sie zusammengefasst.

Den ganzen Artikel anzeigen

Infos zum Auslegen in der Praxis: Cortisonhaltige Nasensprays rezeptfrei

15.12.2016 Verordnungsinfos

Eine neue Patienteninformation gibt Auskunft darüber, dass cortinsonhaltige Nasensprays für Erwachsene nicht länger verschreibungspflichtig sind.

Den ganzen Artikel anzeigen

Heilmittelverordnung mit zertifizierter Software

06.12.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Ob Physiotherapie, Ergotherapie oder Logopädie: Wer zur Verordnung von Heilmitteln sein Praxisverwaltungssystem nutzt, muss künftig eine zertifizierte Software verwenden.

Den ganzen Artikel anzeigen

Viele Antibiotika-Verordnungen in Nordrhein

06.12.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Verordnung von Antibiotika steht besonders wegen der Entwicklung von Resistenzen im Fokus der Gesundheitspolitik.

Den ganzen Artikel anzeigen

Neue Heilmittel-Formulare ab 1. Januar 2017

06.12.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Ab 1. Januar 2017 werden die Formulare für die Verordnung von Heilmitteln um ein zweites Feld für einen ICD-10-GM-Code erweitert.

Den ganzen Artikel anzeigen

Praxissoftware für die Heilmittelverordnung: Das ändert sich ab 1. Januar 2017

21.11.2016 Verordnungsinfos

Ob Physiotherapie, Ergotherapie oder Logopädie: Wer zur Verordnung von Heilmitteln sein Praxisverwaltungssystem (PVS) nutzt, darf ab Januar nur noch zertifizierte Software verwenden.

Den ganzen Artikel anzeigen

Kontrastmittel: Ausschreibung für Nordrhein

15.11.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Verordnung von Röntgenkontrastmitteln wird in Nordrhein ab dem 1. November 2016 durch ein Ausschreibungsverfahren geregelt. Dies teilte die AOK Rheinland/ Hamburg kurzfristig mit.

Den ganzen Artikel anzeigen

Viele Antibiotika-Verordnungen in Nordrhein

31.10.2016 Verordnungsinfos

Die Verordnungsmengen für Antibiotika zeigen in Deutschland ein auffälliges Ost-West-Gefälle. Nordrhein liegt mit 15,41 Dosen je 1.000 Versicherte und Tag an dritter Stelle. Allgemeinmediziner und Pädiater, die überdurchschnittlich viele Antibiotika verordnen, erhalten deswegen im November ein Informationsschreiben.

Den ganzen Artikel anzeigen

Heilmittel: Formulare ändern sich

27.10.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Zum 1. Januar 2017 werden die Formulare für die Verordnung von Heilmitteln um ein zweites Feld für einen ICD-10-GM-Code erweitert.

Den ganzen Artikel anzeigen

Cortisonhaltige Nasensprays rezeptfrei

19.10.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Zubereitungen mit Beclomethason, Fluticason und Mometason zur intranasalen Anwendung sollen aus der Verschreibungspflicht entlassen werden.

Den ganzen Artikel anzeigen

Vergütung des Medikationsplans steht

17.10.2016 Verordnungsinfos

Gesetzlich Versicherte haben seit 1. Oktober 2016 einen Anspruch auf einen Medikationsplan, wenn sie drei oder mehr Medikamente gleichzeitig anwenden. Der GKV-Spitzenverband und die Kassenärztliche Bundesvereinigung haben eine Vergütungs-Vereinbarung geschlossen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Verordnung von Blutzuckermessgeräten und Teststreifen

05.10.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Blutzuckermessgeräte wurden bisher in der Regel von den Herstellerfirmen unentgeltlich zur Verfügung gestellt und im Rahmen von Schulungen an Patienten abgegeben. Das ist nach Einschätzung der Ärztekammer Nordrhein wettbewerbs- und berufsrechtlich unzulässig.

Den ganzen Artikel anzeigen

Sprechstundenbedarf - neuer Dienstleister

26.09.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Den Sprechstundenbedarf (SSB) in Nordrhein rechnet ab 1. Oktober 2016 die Rezeptprüfstelle Duderstadt (RPD) ab.

Den ganzen Artikel anzeigen

Quotenziele helfen - kaum Prüfverfahren

21.09.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die große Mehrheit der Praxen in Nordrhein hält die Quotenziele bei Arzneimittelverordnungen ein. Das führt dazu, dass es für das Jahr 2014 deutlich weniger Prüfverfahren gibt als in den Jahren zuvor.

Den ganzen Artikel anzeigen

Hinweise zur Verordnung von Entresto

21.09.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Europäische Kardiologische Gesellschaft hat die Wirkstoffkombination schon in ihre Leitlinie aufgenommen und deutlich gemacht, dass das Präparat erst eingesetzt werden sollte, wenn die Standardtherapie nicht ausreicht.

Den ganzen Artikel anzeigen

Reform der Heil- und Hilfsmittelversorgung: Blankoverordnungen hier, Budgets da

21.09.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Ende August hat das Bundeskabinett die Vorlage des Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetzes beschlossen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Neue STIKO-Empfehlungen

21.09.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut hat Ende August 2016 ihre Empfehlungen für die Impfsaison 2016/2017 aktualisiert.

Den ganzen Artikel anzeigen

Influenza-Impfung: Vertrag mit der Viactiv

21.09.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Für die Influenza-Impfsaison 2016/2017 hat auch die VIACTIV-Krankenkasse Satzungsimpfungen beschlossen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Sechsfachimpfung: Auch nach 23 Monaten möglich

19.09.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Sechsfachimpfstoffe Infanrix hexaund Hexyon können laut den aktuellen Fachinformationen für die Grundimmunisierung und Auffrischimpfung von Säuglingen und Kleinkindern verwendet werden.

Den ganzen Artikel anzeigen

VIN VerordnungsInfo Nordrhein | August 2016

22.08.2016 Newsletter, Verordnungsinfos

Thema des Newsletters: Sacubitril/ Valsartan (Entresto) zur Behandlung der Herzinsuffizienz nach ESC-Leitlinie eine Alternative in der Therapie-Eskalation

Den ganzen Artikel anzeigen

Sonderheft Arznei- und Heilmittelvereinbarung 2016

19.08.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Heilmittelvereinbarung haben die Krankenkassen und die KV Nordrhein mit Wirkung zum 1. Juli 2016 geschlossen. Die KV informiert in einer Extra-Ausgabe über die Arznei- und Heilmittelvereinbarung 2016.

Den ganzen Artikel anzeigen

Barmer GEK: Neue Verträge für Inkontinenzhilfen

19.08.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Bereits am 1. Mai 2016 sind die neuen Verträge zwischen der Barmer GEK und den Hilfsmittellieferfirmen in Kraft getreten. Sie betreffen aufsaugende Inkontinenzhilfen wie Windeln oder Vorlagen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Patienteninformation über Blutzuckerteststreifen

19.08.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Für die Information der Patienten haben KV und Kassen ein Merkblatt erstellt, das die Verordnung der preiswerten Teststreifen thematisiert.

Den ganzen Artikel anzeigen

Mehrere Generika-Zulassungen ruhen

16.08.2016 Verordnungsinfos

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat die Zulassungen für elf Generika ruhend gestellt. Die Apotheken dürfen die betroffenen Präparate demnach nicht mehr abgeben.

Den ganzen Artikel anzeigen

Ausschreibungen regeln Bezug von Zytostatika-Rezepturen

02.08.2016 Verordnungsinfos

Der Bezug von Zytostatika-Zubereitungen wird zunehmend durch Ausschreibungen geregelt. In Nordrhein hat die AOK Rheinland/Hamburg die ersten Zuschläge erteilt, die ab dem 1. August 2016 gelten.

Den ganzen Artikel anzeigen

Fragen- und Antwortenkatalog Hilfsmittel aktualisiert

12.07.2016 Verordnungsinfos

Der aktualisierte Fragen- und Antwortenkatalog Hilfsmittel 2016 steht zum Herunterladen bereit.

Den ganzen Artikel anzeigen

Grippeimpfstoffe 2016/2017: Influvac® und Afluria®

28.06.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die erste Vorabbestellung der Impfstoffe sollte bis Ende Mai erfolgt sein. Folgebestellungen sind ab Juli möglich.

Den ganzen Artikel anzeigen

PCSK9-Hemmer: Eingeschränkt verordnungsfähig

28.06.2016 KVNO aktuell, Praxisinfos, Verordnungsinfos

Die Anwendung des Lipidsenkers Evolocumab (Repatha) wird zukünftig durch die Arzneimittel-Richtlinie eingeschränkt werden.

Den ganzen Artikel anzeigen

Konkrete Hilfen der KV Nordrhein: Arzneimittel sicher verordnen

23.06.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Medikamente haben Nebenwirkungen und Risiken, besonders im Fall von Interaktionen mit anderen Präparaten. Der bundeseinheitliche Medikationsplan soll die Arzneimitteltherapie sicherer machen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Zum Schutz vor Wechselwirkungen: Der Medikationsplan kommt

23.06.2016 KVNO aktuell, Praxisinfos, Verordnungsinfos

Für Patienten, die mehr als drei Medikamente erhalten, soll die Praxis ab 1. Oktober dieses Jahres einen Medikationsplan ausstellen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Me-too-Liste aktualisiert

23.06.2016 Verordnungsinfos

Die Me-too-Liste wurde aktualisiert. Das Präparat Oxycodon/Naloxon Krugmann wurde neu auf die Me-too-Liste aufgenommen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Aut-idem-Austausch weiter eingeschränkt

23.06.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Der Austausch von verordneten Arzneimitteln durch die Apotheke (Aut idem) ist weiter eingeschränkt worden.

Den ganzen Artikel anzeigen

Integrative Kindergärten, die einen Kooperationsvertrag zur Heilmittelbehandlung mit den Krankenkassen abgeschlossen haben

15.06.2016 Verordnungsinfos

Eine Liste mit allen integrativen Kindergärten aus Nordrhein, die einen Kooperationsvertrag zur Heilmittelbehandlung mit den Krankenkassen abgeschlossen haben, steht zum Herunterladen bereit.

Den ganzen Artikel anzeigen

Genehmigungsvorbehalt bei Heilmittelverordnungen

15.06.2016 Verordnungsinfos

Die Liste der Kassen, die auf einen Genehmigungsvorbehalt bei Heilmittelverordnungen außerhalb des Regelfalls verzichtet haben, wurde aktualisiert.

Den ganzen Artikel anzeigen

Neue Festbeträge für urologische Spasmolytika

13.06.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Für die Wirkstoffgruppe der urologischen Spasmolytika gelten seit 1. April 2016 neue Festbeträge. Da nicht alle Hersteller ihre Preise auf den neuen Festbetrag gesenkt haben, müssen Ihre Patienten zuzahlen – zum Teil sogar über 100 Euro.

Den ganzen Artikel anzeigen

Neues Heilmittelvolumen vereinbart

13.06.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Krankenkassen und die KV Nordrhein haben sich auf ein Ausgabenvolumen für Heilmittel verständigt: Im Jahr 2016 liegt es bei rund 593 Millionen Euro.

Den ganzen Artikel anzeigen

Barmer GEK: Neue Verträge für Inkontinenzhilfen/Home-Care-Versorgung

09.06.2016 Verordnungsinfos

Bereits zum 1. Mai 2016 sind die neuen Verträge zwischen der Barmer GEK und den Hilfsmittellieferfirmen in Kraft getreten. Sie betreffen aufsaugende Inkontinenzhilfen wie Windeln oder Vorlagen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Verschreibungspflichtige Antihistaminika zurückhaltend verordnen

12.05.2016 Verordnungsinfos

Mit der Heuschnupfensaison wird der Bedarf für Antihistaminika steigen. Verschreibungspflichtige Präparate sollten Sie jedoch sehr zurückhaltend verordnen und die nicht verschreibungspflichtigen, so genannten OTC-Präparate bevorzugt empfehlen beziehungsweise auf einem grünen Rezept verordnen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Ziel in Nordrhein: PPI-Verordnungen reduzieren

21.04.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Menge der verordneten Protonenpumpeninhibitoren (PPI) wächst rasant. Zwischen den Jahren 2000 bis 2014 hat sich die Zahl der Tagesdosen (Defined Daily Dose, DDD) von 273 Millionen auf 3,5 Milliarden DDD mehr als verzehnfacht.

Den ganzen Artikel anzeigen

Grippeimpfstoffe 2016/2017: Influvac® und Afluria®

21.04.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Für die Grippesaison 2016/2017 wurde für zwei Grippeimpfstoffe in Nordrhein im Rahmen einer neuen Ausschreibung ein Zuschlag erteilt: Influvac Fertigspritzen mit feststehender Kanüle und Afluria ohne Kanüle sind die vertraglich vereinbarten Impfstoffe.

Den ganzen Artikel anzeigen

AOK: Verordnung von enteraler Ernährung neu geregelt

30.03.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Einige Punkte werden neu sein für Ärzte, die Standard- und Spezialnahrung für Versicherte der AOK Rheinland / Hamburg verordnen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Entlassmedikation: Kliniken dürfen künftig verordnen

29.03.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Krankenhausärzte sollen ihren Patienten künftig bei der Entlassung unter bestimmten Voraussetzungen ein Rezept ausstellen dürfen. Das sieht das GKV-Versorgungsstärkungsgesetz vor. Ein entsprechender Rahmenvertrag muss noch geschlossen werden.

Den ganzen Artikel anzeigen

AOK führt Genehmigungsverfahren wieder ein

23.03.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die AOK Rheinland / Hamburg führt bei Verordnungen von Ergotherapie ab 1. April 2016 wieder das Genehmigungs-Verfahren ein. Versicherte müssen dann Ergotherapie-Verordnungen zur Genehmigung bei der AOK einreichen.

Den ganzen Artikel anzeigen

BtM im Notdienst nur auf eigenem Rezept

10.03.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Betäubungsmittel im Notdienst müssen Ärzte auf eigenen Betäubungsmittel-Rezepten verordnen. Hierauf weisen wiederholt die Amtsapotheker hin.

Den ganzen Artikel anzeigen

Glinid-Antidiabetika: Verordnung eingeschränkt

10.03.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Ab 1. Juli 2016 sind Glinid-Antidiabetika nur noch eingeschränkt bzw. nicht mehr zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) verordnungsfähig.

Den ganzen Artikel anzeigen

Aktuelle Änderungen der Arzneimittel-Richtlinie

10.03.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Anlage III der Arzneimittel-Richtlinie ist im Bereich der Antidiarrhoika ergänzt worden. So können Lactobacillus rhamnosus GG-Präparate für Säuglinge und Kleinkinder zusätzlich zu Rehydrationsmaßnahmen verordnet werden.

Den ganzen Artikel anzeigen

Nutzen neuer Arzneimittel im Überblick

10.03.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Arzneimittel, die seit 2011 in Deutschland neu zugelassen werden, durchlaufen eine frühe Nutzenbewertung. Nach den Vorgaben des AMNOG legt der G-BA gegenüber der zweckmäßigen Vergleichstherapie Wahrscheinlichkeit und Ausmaß des Zusatznutzens fest.

Den ganzen Artikel anzeigen

G-BA schränkt Verordnung für Glinid-Antidiabetika ein

09.03.2016 Verordnungsinfos

Ab 1. Juli 2016 sind Glinid-Antidiabetika nur noch eingeschränkt zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung verordnungsfähig.

Den ganzen Artikel anzeigen

Arzneien für Asylbewerber: neue Kostenträger

03.02.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Seit 1. Januar 2016 sind Arznei-, Heil- und Hilfsmittel für Asylbewerber in Nordrhein-Westfalen auf den Namen der örtlich zuständigen Bezirksregierung zu verordnen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Kassen stellen Anträge auf sonstigen Schaden

03.02.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Krankenkassen können bei Verstößen gegen die Arzneimittel-Richtlinie Regressanträge stellen. Mehrere tausend Anträge auf "sonstigen Schaden" haben Ärzte in Nordrhein in 2015 erhalten.

Den ganzen Artikel anzeigen

Keine Verordnungen bei stationären Aufenthalten

03.02.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Prüfungsstelle stellt vermehrt Regressanträge im Zusammenhang mit Verordnungen von Arzneimitteln durch niedergelassene Vertragsärzte während eines stationären Aufenthaltes.

Den ganzen Artikel anzeigen

Kombipräparate in der Hypertonie-Behandlung unwirtschaftlich

27.07.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Für die Behandlung der Hypertonie sind zahlreiche Kombinationspräparate mit ACE-Hemmern oder Sartanen im Angebot.

Den ganzen Artikel anzeigen

Me-too-Liste: drei Streichungen, eine Ergänzung

18.01.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Bereits im ersten Quartal 2015 wurden die Präparate Almogran (Almotriptan), Zemplar (Paricalcitol) und Azilect (Rasagilin) von der Me-too-Liste gestrichen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Neuer Abrechner für den Sprechstundenbedarf

13.01.2016 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Der Sprechstundenbedarf (SSB) in Nordrhein wird ab Januar 2016 von einem neuen Dienstleister abgerechnet. Die Gesellschaft für Statistik im Gesundheitswesen mbH wird die Abwicklung des SSB zunächst vorübergehend übernehmen.

Den ganzen Artikel anzeigen

KV Nordrhein bietet Arzneimittel- Informationssystem AiDKlinik an

04.12.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die parallele Gabe mehrerer Arzneimittel ist komplex. Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein bietet deswegen einen neuen Service im KVNO-Portal an: das webbasierte Arzneimittel-Informationssystem AiDKlinik.

Den ganzen Artikel anzeigen

Vorname und Telefonnummer aufs Rezept

04.12.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Seit 1. Juli 2015 müssen verordnende Ärzte auch den Vornamen und eine Telefonnummer für Rückfragen auf Arzneimittelrezepten angeben. Nach Angaben des Apothekerverbandes Nordrhein wird dies nicht immer berücksichtigt.

Den ganzen Artikel anzeigen

Sprechstundenbedarf: Noch kein neuer Abrechner

20.11.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Wer die Abrechnung des Sprechstundenbedarfs in Nordrhein ab 2016 übernimmt, ist noch offen. Die Krankenkassen in Nordrhein hatten den Vertrag mit der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein zum Jahresende gekündigt.

Den ganzen Artikel anzeigen

Bridging – künftig nur noch bei Hochrisikopatienten?

27.10.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Für Patienten, die dauerhaft mit einem oralen Antikoagulantium behandelt werden, ist bei geplanten Operationen ein Bridging mit Heparinen medizinischer Standard.

Den ganzen Artikel anzeigen

Patienteninformation zur Einnahme von Gerinnungshemmern

20.10.2015 Gesundheitstipps, Verordnungsinfos

Die gemeinsame Patienteninformation der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein und Krankenkassen in Nordrhein informiert über die Einnahme von Gerinnungshemmern.

Den ganzen Artikel anzeigen

KV Nordrhein kündigt Lieferantenverträge

29.09.2015 Verordnungsinfos

Die Krankenkassen haben die Verwaltungsvereinbarung zum 31. Dezember gekündigt und die Abrechnung des Sprechstundenbedarfs ausgeschrieben.

Den ganzen Artikel anzeigen

Impfen: STIKO veröffentlicht drei Änderungen

17.09.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Drei wichtige Empfehlungen hat die STIKO zum Impfen ergänzt: Pneumokokken, Meningokokken und Gelbfieber. Innerhalb von drei Monaten wird entschieden, ob sie in die Schutzimpfungs-Richtlinie übernommen werden und damit für die gesetzliche Krankenversicherung gelten.

Den ganzen Artikel anzeigen

MCP-Tropfen in geringer Dosierung verfügbar

17.09.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Metoclopramid-Tropfen (MCP) mit einem Wirkstoffgehalt von mehr als 1mg/ml sind seit April 2014 nicht mehr verkehrsfähig, das betrifft zum Beispiel Paspertin und Generika.

Den ganzen Artikel anzeigen

NOAKs auf dem Vormarsch

17.09.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Zahl der verordneten neuen oralen Antikoagulantien (NOAK) hat seit Markteinführung deutlich zugenommen. Im ersten Quartal 2015 wurden in Nordrhein fast fünf Millionen definierte Tagesdosen (engl.: Defined Daily Dose, DDD) von Apixaban, Dabigatran und Rivaroxaban zum Preis von 17,2 Millionen Euro zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen verordnet.

Den ganzen Artikel anzeigen

Grippeschutzimpfungen in der Impfsaison 2015/2016

17.09.2015 KVNO aktuell, Praxisinfos, Verordnungsinfos

Auch in diesem Jahr können wieder Grippeschutzimpfungen außerhalb der in der Schutzimpfungs-Richtlinie vorgegebenen Indikationen über die KV Nordrhein abgerechnet werden.

Den ganzen Artikel anzeigen

Antibiotika: Resistenzen vermeiden

17.09.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Im Kampf gegen bakterielle Infektionen drohen wir langsam unsere wirksamsten Waffen zu verlieren, denn: Die Bakterien entwickeln zunehmend Resistenzen gegenüber zahlreichen Antibiotika. Die Entwicklung ist so ernst, dass sich sogar der G7-Gipfel im Juni 2015 mit dem Thema befasste.

Den ganzen Artikel anzeigen

GKV-Spitzenverband: Polypille ist unwirtschaftlich

17.09.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die feste Wirkstoffkombination aus ASS, Atorvastatin und Ramipril wurde im Mai als Sincronium im deutschen Markt eingeführt.

Den ganzen Artikel anzeigen

Arzneimittel-Austausch: Was geht – was nicht

17.09.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Es gibt verschiedene Fälle, in denen Apotheker Medikamente austauschen dürfen, ohne eine Retaxation fürchten zu müssen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Richtige Verordnung von Krankentransporten

31.08.2015 Verordnungsinfos

Seit Inkrafttreten des Gesetzes zur Stärkung der Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung müssen Transporte zur ambulanten Behandlung genehmigt werden.

Den ganzen Artikel anzeigen

Anträge wegen unzulässiger Verordnungen

17.08.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Mehrere Krankenkassen in Nordrhein haben Anträge wegen unzulässiger Arzneimittelverordnungen gestellt.

Den ganzen Artikel anzeigen

Substitutionsausschlussliste: Lieferengpässe und Zuzahlungen

17.08.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Präparate der so genannten Substitutionsausschlussliste darf die Apotheke nicht austauschen. Ein anderes Präparat kann die Apotheke nur abgeben, wenn die Praxis das Rezept ändert.

Den ganzen Artikel anzeigen

Off label auch bei falscher Dosierung

17.08.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Verordnung von Arzneimitteln außerhalb ihrer Zulassung zulasten der gesetzlichen Krankenkassen ist nur eingeschränkt möglich. In einem aktuellen Fall bestätigte das Sozialgericht Düsseldorf die Anwendung eines Arzneimittels in höherer Dosierung als „off label“.

Den ganzen Artikel anzeigen

Änderungen mit Unterschrift und Datum bestätigen

17.08.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Handschriftliche Änderungen auf einem Kassenrezept müssen Ärzte mit Unterschrift und Datum bestätigen. Wenn Datum und Unterschrift des Arztes fehlen, wird laut Bundessozialgericht nicht nur die Ergänzung ungültig, sondern die gesamte Verordnung.

Den ganzen Artikel anzeigen

Merkblatt Schutzimpfungen

17.08.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die KV Nordrhein hat eine Übersicht zu Schutzimpfungen veröffentlicht, die Symbolnummern und die entsprechenden Vergütungen der regionalen Impfvereinbarungen in Nordrhein enthält.

Den ganzen Artikel anzeigen

Seit 1. Juli: Vorname des Arztes und Telefonnummer der Praxis aufs Rezept

24.07.2015 Verordnungsinfos

Dies resultiert aus einer Änderung der Arzneimittel-Verschreibungsverordnung (AMVV) und der Medizinprodukte-Abgabeverordnung. Ein Fragen- und Antwortenkatalog zu den Neuerungen steht zum Herunterladen bereit.

Den ganzen Artikel anzeigen

Wuppertal: Keine Zuzahlung mehr für Asylbewerber

09.07.2015 Praxisinfos, Verordnungsinfos

Asylbewerber in der Stadt Wuppertal sind wieder von Zuzahlungen befreit.

Den ganzen Artikel anzeigen

Sprechstundenbedarfs-Vereinbarung zum 1. Juli 2015 angepasst

26.06.2015 KVNO aktuell, Praxisinfos, Verordnungsinfos, Verträge

Die KV Nordrhein und die nordrheinischen Krankenkassenverbände haben die Anlage 1 der Sprechstundenbedarfsvereinbarung (SSB) zum 1. Juli 2015 angepasst und damit die Verordnung von Heprarinpräparaten und oralen Glucose-Toleranztests genauer definiert.

Den ganzen Artikel anzeigen

Keine Zuzahlungen bei Schwangerschaftsbeschwerden

15.06.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Für verordnete Arznei-, Verband-, Heil- und Hilfsmittel gegen Schwangerschaftsbeschwerden und im Zusammenhang mit der Entbindung müssen gesetzlich versicherte Patientinnen keine Rezeptgebühr zahlen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Quoten eingehalten? Infos für das erste Quartal

15.06.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Mit dem Abrechnungspaket für das erste Quartal 2015 erhalten Sie auch die Quotenschreiben.

Den ganzen Artikel anzeigen

Medikations-Check: Experten für die Sicherheit

15.06.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Der Medikations-Check unterstützt die Mitglieder der KV Nordrhein bei der Beurteilung komplexer Arzneimitteltherapien - und dient somit zur Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit.

Den ganzen Artikel anzeigen

Therapiehinweis zu Cilostazol aktualisiert

15.06.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) weist mit den Änderungen auf die eingeschränkte Zulassung als Zweitlinienpräparat bei Claudicatio intermittens hin.

Den ganzen Artikel anzeigen

Kontrazeptiva auf Kassenrezept

15.06.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Bei medizinischer Indikation und für Versicherte bis zum 20. Geburtstag können Sie empfängnisverhütende Mittel wie die Pille oder eine Spirale auf einem Kassenrezept verordnen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Infliximab: Biosimilars verfügbar

15.06.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Das Originalpräparat Remicade und die beiden Biosimilars Remsima und Inflectra sind zugelassen zur Behandlung der Rheumatoiden Arthritis (in Kombination mit Methtrexat), Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa, Morbus Bechterew und der Psoriasis Arthritis.

Den ganzen Artikel anzeigen

Aut idem – so tauscht die Apotheke

05.05.2015 Verordnungsinfos

In der Apotheke können generische Arzneimittel im Rahmen von aut idem gegeneinander ausgetauscht werden.

Den ganzen Artikel anzeigen

Ketotifen-Tropfen nicht verschreibungspflichtig

05.05.2015 Verordnungsinfos

Dies resultiert aus einer Veränderung der Arzneimittelverschreibungsverordnung.

Den ganzen Artikel anzeigen

Substitutionsausschlussliste: Praxisferne Rabatt-Wunschliste der Ersatzkassen

30.04.2015 Verordnungsinfos

Für Arzneimittel der sogenannten Substitutions-Ausschlussliste informieren mehrere Ersatzkassen per Brief über ihre Rabattverträge.

Den ganzen Artikel anzeigen

Chinin (Limptar N) bei Wadenkrämpfen verschreibungspflichtig

21.04.2015 Verordnungsinfos

Neben Chinin-Präparaten zur Behandlung der Malaria kann auch Limptar N bei nächtlichen Wadenkrämpfen nur noch auf ärztliche Verordnung in der Apotheke abgegeben werden.

Den ganzen Artikel anzeigen

Abrechnung von Cast-Verbänden und -Schienen

13.04.2015 Verordnungsinfos

Nicht nur Cast-Verbände, sondern auch Cast-Schienen können über den Sprechstundenbedarf abgerechnet werden.

Den ganzen Artikel anzeigen

Neue Festbeträge für Humaninsuline ab 1. April

31.03.2015 Verordnungsinfos

Analoginsuline sind von der Festbetragsregelung nicht betroffen. Für die Humaninsuline der Firma Sanofi gelten die neuen Festbeträge erst vom 15. April an.

Den ganzen Artikel anzeigen

Masern-Impfung: Indikation und Impfstoff

20.03.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Wir haben für Sie zusammengestellt, wann Sie zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung gegen Masern impfen können.

Den ganzen Artikel anzeigen

Schutzimpfungs-Richtlinie aktualisiert

20.03.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Empfehlungen der Ständigen Impfkommission vom August 2014 gehören seit dem 14. Februar 2015 zu den Pflichtleistungen der gesetzlichen Krankenkassen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Mengen bei Verordnung außerhalb des Regelfalls

20.03.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Eine Langfristverordnung gibt es nicht - weder für den Regelfall noch für Verordnungen außerhalb des Regelfalls.

Den ganzen Artikel anzeigen

„PraxisCheck“ zum Thema Impfen

20.03.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Mit dem schnellen, kostenlosen Online-Test „Mein PraxisCheck“ finden Ärzte heraus, wo eine Praxis schon gut arbeitet – und wo noch Verbesserungen möglich sind.

Den ganzen Artikel anzeigen

„Pille danach“: Rezeptfrei erhältlich – Verordnung für unter 20-Jährige

19.03.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Der Bundesrat hat am 6. März 2015 beschlossen, die Verschreibungspflicht für Notfallkontrazeptiva („Pille danach“) mit den Wirkstoffen Ulipristalacetat und Levonorgestrel aufzuheben.

Den ganzen Artikel anzeigen

Grippeimpfstoff 2015/16: Wieder Xanaflu

19.03.2015 Praxisinfos, Verordnungsinfos

Der Grippeimpfstoff in der kommenden Saison wird wieder Xanaflu sein. Die Krankenkassen in Nordrhein verlängerten den Rabattvertrag. Auf der Bestellung sollten Praxen entweder „Grippeimpfstoff 2015/2016“ oder „Xanaflu 2015/2016 Fertigspritze ohne Kanüle“ notieren.

Den ganzen Artikel anzeigen

Hilfsmittel richtig verordnen: Neue Broschüre der KBV

19.02.2015 Verordnungsinfos

Das Heft enthält alle wichtigen Regelungen und Besonderheiten, die Ärzte bei der Verschreibung von Bandagen, Einlagen oder Rollstühlen beachten sollten.

Den ganzen Artikel anzeigen

Reimporte und aut idem

18.02.2015 Verordnungsinfos

Bei der Abgabe von Arzneimitteln in der Apotheke können Originalpräparate und Reimporte grundsätzlich gegeneinander ausgetauscht werden. Sie gelten als gleich, daher würde auch ein Aut-idem-Kreuz den Austausch nicht verhindern.

Den ganzen Artikel anzeigen

Achtung, Regressfalle: Fiktiv zugelassene Arzneimittel

09.02.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Bei Verordnung von fiktiv zugelassenen Arzneimitteln können Krankenkassen Regressanträge stellen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Patientenindividuelle Diagnose

09.02.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Heilmittel-Verordnung ist Ihr "Arbeitsauftrag" an den Therapeuten, und er muss mit dieser Verordnung in die Lage versetzt werden, den Patienten in Ihrem Sinne zu behandeln.

Den ganzen Artikel anzeigen

Verordnungen von Vitamin D auf Kassenrezept

09.02.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Unterschiedliche Angaben bei Grenzwerten oder die Wahl zwischen rezeptpflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Präparaten tragen zur Verunsicherung bei.

Den ganzen Artikel anzeigen

Impfstoffe: Die Kasse zahlt nicht immer

09.02.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Impfstoffe können als Sprechstundenbedarf verordnet werden, wenn sie in der Schutzimpfungs-Richtlinie als Standard- oder Indikationsimpfung aufgeführt sind.

Den ganzen Artikel anzeigen

Zulassung für Kortikoid bei wirbelsäulennahen Injektionen

09.02.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Zulassung von Volon A 40 Kristallsuspension wurde vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) im Rahmen einer Änderungsanzeige erweitert.

Den ganzen Artikel anzeigen

KVNO extra: Arznei- und Heilmittelvereinbarung 2015

02.02.2015 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Wie hoch sind die Richtgrößen? Welche Praxisbesonderheiten gibt es? Diese und viele andere Fragen beantwortet das Sonderheft zur Arznei- und Heilmittelvereinbarung 2015.

Den ganzen Artikel anzeigen

Neue Regelungen zur Verordnung von Betäubungsmitteln

02.01.2015 Verordnungsinfos

Die Änderungen traten mit der 28. Verordnung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften am 13. Dezember 2014 in Kraft.

Den ganzen Artikel anzeigen

Pregabalin-Generika in allen Anwendungsgebieten verordnungsfähig

17.12.2014 Verordnungsinfos

Sie können in allen Indikationen, für die das Referenzarzneimittel Lyrica zugelassen ist, auf einem Kassenrezept verordnet werden.

Den ganzen Artikel anzeigen

Arzneimittel: Neue Praxisbesonderheiten

12.12.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Verhandlungen zu den Arznei- und Heilmittel-Vereinbarungen 2015 für Nordrhein sind abgeschlossen. Neue Richtgrößen und teilweise neue Zielwerte gelten ab 1. Januar 2015. Für Arzneiverordnungen wurden zwei weitere Praxisbesonderheiten vereinbart.

Den ganzen Artikel anzeigen

Heilmittel-Vereinbarung: Richtgrößen steigen

12.12.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Bei den Heilmitteln steigt das Ausgabenvolumen 2015 um 7,3 Prozent gegenüber 2014 auf knapp 552 Millionen Euro. Die Richtgrößen werden entsprechend angepasst und gelten ab 1. Januar 2015. Es ist in allen von der Richtgröße betroffenen Fachgruppen eine Steigerung zu verzeichnen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Tageseinrichtungen für Kinder und Jugendliche

12.12.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Der Besuch einer tagesstrukturierenden Fördereinrichtung durch den Patienten ist keine Begründung, die ausreicht, um einen Hausbesuch zu verordnen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Keine "traditionellen" Arzneien auf Kassenrezept

12.12.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Arzneimittel, die „traditionell“ angewendet werden, sind von der Verordnung auf einem Kassenrezept ausgeschlossen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Alte BtM-Rezepte noch bis Jahresende gültig

04.11.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Ab 1. Januar 2015 dürfen nur noch die neuen Betäubungsmittelrezepte (BtM) verwendet werden.

Den ganzen Artikel anzeigen

Aut-idem-Austausch in der Apotheke eingeschränkt

04.11.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Eine neue Liste in der Arzneimittel-Richtlinie regelt, welche Wirkstoffe und Darreichungsformen in der Apotheke nicht mehr im Rahmen von aut idem ausgetauscht werden dürfen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Bei nicht valvulärem Vorhofflimmern: Neue orale Antikoagulantien oder Vitamin-K-Antagonisten?

04.11.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Seit der Einführung der neuen oralen Antikoagulantien (NOAK) ist die therapeutische orale Antikoagulation bei nicht valvulärem Vorhofflimmern bei Erwachsenen mit mindestens einem Risikofaktor in Deutschland Gegenstand intensiver Diskussionen. Als Hilfestellung bei Ihrer Therapieentscheidung möchten wir Ihnen Informationen zu häufig gestellten Fragen geben.

Den ganzen Artikel anzeigen

KVNO extra: Arznei- und Heilmittelvereinbarung 2014

04.11.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Wie hoch sind die Richtgrößen? Welche Praxisbesonderheiten gibt es? Diese und viele andere Fragen beantwortet das Sonderheft zur Arznei- und Heilmittelvereinbarung 2014.

Den ganzen Artikel anzeigen

Heilmittel kompakt: Therapiepause und Therapieunterbrechung

04.11.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Von einer Therapiepause spricht man dann, wenn trotz eines behandlungsbedürftigen Zustands für einen gewissen Zeitraum bewusst keine Therapie verordnet wird, um das bisher Erreichte zu festigen oder zu sichern. Wird die Behandlung danach fortgesetzt, so handelt es sich immer noch um denselben Regelfall.

Den ganzen Artikel anzeigen

Heilmittelvereinbarung 2014: Mehr Praxisbesonderheiten

06.10.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Für die Verordnung stehen 514 Millionen Euro zur Verfügung. Die Richtgrößen wurden entsprechend neu berechnet und gelten rückwirkend ab dem 1. Januar 2014.

Den ganzen Artikel anzeigen

Erweiterte STIKO-Empfehlungen 2014

06.10.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Impfung gegen humane Papillomviren (HPV) empfiehlt die STIKO weiter als Standardimpfung für Mädchen, nun aber für die Altersgruppe von neun bis 14 Jahren. Bisher wurde die Impfung für Mädchen von zwölf bis 17 empfohlen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Palliativversorgung in Nordrhein immer dichter

06.10.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Auch in Solingen und Krefeld können schwerstkranke und sterbende Menschen jetzt umfassend in ihrer häuslichen Umgebung betreut werden.

Den ganzen Artikel anzeigen

Verordnung außerhalb des Regelfalls und Langfristgenehmigung

06.10.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Verordnungen außerhalb des Regelfalls sind generell begründungspflichtig und damit grundsätzlich von der Krankenkasse zu genehmigen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Quotenschreiben und Frühinformationen für das 1. Quartal 2014

26.08.2014 Verordnungsinfos

Die individuellen Mitteilungen zur Erfüllung der Arzneimittelquoten und die Frühinformationen für das 1. Quartal 2014 konnten nicht versendet werden. Sie sind im KVNO Portal abrufbar.

Den ganzen Artikel anzeigen

Duale RAS-Blockade weiter nur in Einzelfällen

25.08.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Als Hemmstoffe des Renin-Angiotensin-Systems (RAS) stehen ACE-Hemmer, Sartane und der Reninhemmer Aliskiren zur Verfügung. Die Wirkstoffe dienen derzeit zur Behandlung des Bluthochdrucks und bei Herzinsuffizienz.

Den ganzen Artikel anzeigen

KVNO extra zum Sprechstundenbedarf online

25.08.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

In dieser Ausgabe dreht sich alles um das Thema Verordnung von Sprechstundenbedarf (SSB). Sie erhalten Hintergrundinformationen, die SSB-Vereinbarung im Wortlaut, Übersichten zu Impfstoffen und Hinweise zur Prüfung im Sprechstundenbedarf.

Den ganzen Artikel anzeigen

Verordnung außerhalb des Regelfalls

25.08.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Es handelt sich immer dann um eine Verordnung außerhalb des Regelfalls, wenn die nach dem Heilmittel-Katalog vorgegebene Höchstverordnungsmenge überschritten wird und das gesetzte Therapieziel (noch) nicht erreicht wurde.

Den ganzen Artikel anzeigen

Heilmittel kompakt: Das Wichtigste kurz und knapp

25.08.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Heilmittel-Verordnungen bereiten in vielen Praxen einige Probleme. Das liegt oft daran, dass es sich bei der Heilmittelverordnung um eine Urkunde handelt, die nur der verordnende Arzt ändern darf.

Den ganzen Artikel anzeigen

400 Prüfanträge wegen fiktiv zugelassener Arzneien

22.08.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Wegen der Verordnung fiktiv zugelassener Arzneimittel hat die Prüfungsstelle Regress-Anträge an rund 400 Praxen geschickt.

Den ganzen Artikel anzeigen

Arzneimittel im Notdienst: Ein paar Besonderheiten

12.08.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Für eine problemlose Belieferung der Rezepte durch die notdiensthabenden Apotheken sollten Ärzte ein paar zusätzliche Punkte beachten.

Den ganzen Artikel anzeigen

Neue Festbeträge – mehr Zuzahlungen

02.07.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Am 1. Juli sanken die Festbeträge für 13 Arzneimittelgruppen. Für sechs weitere Gruppen hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) Festbeträge eingeführt.

Den ganzen Artikel anzeigen

Online-Befragung zum langfristigen Heilmittelbedarf

26.06.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Online-Befragung der Kassenärztliche Bundesvereinigung läuft bis zum 15. Juli 2014.

Den ganzen Artikel anzeigen

Quoten und Zielwerte kaum verändert

26.06.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Das Netto-Ausgabenvolumen für Arznei- und Verbandmittel steigt gegenüber 2013 um knapp sechs Prozent auf 3,615 Milliarden Euro.

Den ganzen Artikel anzeigen

ICD-10-Code auf Heilmittelverordnungen angeben

26.06.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Ab 1. Juli 2014 muss auf Heilmittelverordnungen der therapierelevante ICD-10-Code angegeben werden.

Den ganzen Artikel anzeigen

Off-Label-Use: Tipps aus der Richtlinie

26.06.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Verordnung von Arzneimitteln außerhalb der Zulassung zu Lasten der GKV ist nur unter den Voraussetzungen der Rechtsprechung des Bundessozialgerichtes möglich.

Den ganzen Artikel anzeigen

Arzneimittelvereinbarung: Quoten und Zielwerte kaum verändert

11.06.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Das Netto-Ausgabenvolumen für Arznei- und Verbandmittel steigt um knapp sechs Prozent auf 3,615 Milliarden Euro. Die neuen Richtgrößen und Quoten gelten rückwirkend seit 1. Januar 2014.

Den ganzen Artikel anzeigen

Inkontinenzhilfen: Ab mittelgradiger Inkontinenz

06.05.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Vor der ersten Verordnung von Inkontinenzhilfen ist eine Untersuchung durch einen Urologen oder Gynäkologen nötig.

Den ganzen Artikel anzeigen

Patienteninfo: Allergien und Reisemedikation

06.05.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Zwei neue Patienteninformationen, die die KV Nordrhein in Zusammenarbeit mit den Krankenkassen im Rheinland erstellt hat, geben Auskunft.

Den ganzen Artikel anzeigen

Online-Befragung zum langfristigen Heilmittelbedarf

23.04.2014 Verordnungsinfos

Sie sind Vertragsarzt und verordnen Heilmittel? Dann nehmen Sie an der aktuellen Umfrage teil. Es geht um die Bewertung der aktuellen Regelungen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Metoclopramid-Tropfen nicht mehr verwenden

17.04.2014 Praxisinfos, Verordnungsinfos

Bestehende Bestände werden zurückgerufen. Das betrifft sämtliche in Deutschland erhältlichen Präparate, die alle Konzentrationen zwischen 4 und 5 mg/ml aufweisen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Arzneimittelausgaben: Kein Anstieg in Nordrhein

19.03.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Ausgaben für Arzneimittel in Nordrhein lagen in 2013 bei circa 3,39 Milliarden Euro (ohne Impfstoffe) - und damit weniger als ein halbes Prozent über den Ausgaben von 2012.

Den ganzen Artikel anzeigen

Schutzimpfungs-Richtlinie aktualisiert

19.03.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat weitere Änderungen der STIKO-Empfehlungen in die Schutzimpfungs-Richtlinie übernommen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Dipyridamol plus ASS: Verordnung ausgeschlossen

19.03.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Kombination von Dipyridamol plus ASS (Aggrenox und Generika) dürfen Ärzte nicht mehr auf einem Kassenrezept verordnen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Dermatologische Rezepturen – bitte beachten

19.03.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Bevor ein Apotheker individuelle Rezepturen herstellt, muss er eine Plausibilitätsprüfung durchführen. Kontrollieren muss er die Dosierungen, die Applikationsart, die Art, Menge und Kompatibilität der Ausgangsstoffe untereinander und deren gleichbleibende Qualität im Haltbarkeitszeitraum.

Den ganzen Artikel anzeigen

Me-too-Liste: Fünf Präparate gestrichen

19.03.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Me-too-Liste wird seit 2011 nicht mehr ergänzt, weil für neue Wirkstoffe die frühe Nutzenbewertung eingeführt wurde. Derzeit umfasst sie noch 54 Präparate.

Den ganzen Artikel anzeigen

Abbott liefert Grippeimpfstoff 2014/2015

07.03.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Den Grippeimpfstoff 2014/2015 liefert in diesem Jahr die Firma Abbott mit der 10er Packung Xanaflu ohne Kanüle.

Den ganzen Artikel anzeigen

Intraartikuläre Injektion von Kortikoiden ist GKV-Leistung

05.03.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die periradikuläre, epiperineurale oder epidurale Anwendung hingegen ist nicht von der arzneimittelrechtlichen Zulassung umfasst.

Den ganzen Artikel anzeigen

Arzneimittelvereinbarung noch nicht verhandelt

06.02.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Vereinbarungen und Richtgrößen des Jahres 2013 gelten vorerst weiter.

Den ganzen Artikel anzeigen

Pille danach – rezeptfrei oder doch lieber sicher?

06.02.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Am 8. November 2013 hat der Bundesrat den Weg für die Rezeptfreiheit von Levonorgestrel als „Pille danach“ freigemacht. Das Bundesgesundheitsministerium prüft die Freigabe derzeit.

Den ganzen Artikel anzeigen

Impfungen für Asylbewerber

06.02.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Im Zusammenhang mit der Impfung von Flüchtlingen drängen sich Fragen auf: Wie können die Impfungen abgerechnet werden? Und wie sollen Praxen den Impfstoff beziehen?

Den ganzen Artikel anzeigen

Hyposensibilisierung – Name und Menge auf das Rezept

06.02.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Bei der Verordnung von Hyposensibilisierungs­lösungen müssen Ärzte den konkreten Handelsnamen auf dem Rezept vermerken.

Den ganzen Artikel anzeigen

Rezepte rechtzeitig ordern

06.02.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Bestellen Sie Rezepte mindestens zwei Wochen, bevor Ihr Vorrat verbraucht ist.

Den ganzen Artikel anzeigen

Kassen stellen Anträge auf „Sonstigen Schaden“

06.02.2014 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Sie beanstanden Verstöße gegen die Arzneimittel-Richtlinie und die Verordnung fiktiv zugelassener Arzneimittel.

Den ganzen Artikel anzeigen

FAQ zu den neuen Praxisbesonderheiten für Heilmittel aktualisiert

08.01.2014 Praxisinfos, Verordnungsinfos

Zu den neuen Praxisbesonderheiten für Heilmittel gibt es immer wieder Fragen. Hier finden Sie die Antworten auf einen Blick.

Den ganzen Artikel anzeigen