Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Sonder-VV der KV Nordrhein

16.06.2020 Pressemitteilungen

Am kommenden Freitag, den 19. Juni, trifft sich die Vertreterversammlung der KV Nordrhein zu einer Sonder-Vertreterversammlung, die wie die Vertreterversammlung im März als Videokonferenz stattfindet, um die Ansteckungsgefahr für alle Beteiligten zu minimieren.

Der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNO) hat gemeinsam mit den Vorsitzenden der KVNO-Vertreterversammlung (VV) entschieden, die Sitzung mit Blick auf die nach wie vor geltenden Vorsichts- und Schutzmaßnahmen während der Corona-Pandemie online durchzuführen. Die VV-Delegierten werden somit aus der Distanz an der VV teilnehmen und unter anderem über den geänderten Honorarverteilungsmaßstab und weitere Anträge entscheiden.

Die KVNO wird einen Mitschnitt der Videokonferenz nach der Sondersitzung auf dieser Website veröffentlichen.