Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Arzneimittelvereinbarung 2020: Quoten unverändert

08.05.2020 KVNO aktuell, Verordnungsinfos, Verträge

Die Arzneimittelvereinbarung 2020 ist unter Dach und Fach. Das Ausgabenvolumen für Arznei- und Verbandmittel in Nordrhein für 2020 wurde um 4,5 Prozent auf 4,52 Milliarden Euro festgelegt. Die Quoten wurden inhaltlich und in den Zielwerten gegenüber 2019 nicht geändert, sodass die Praxen mit den Regelungen vertraut sind.

Die KV Nordrhein und die Krankenkassen im Rheinland einigten sich darauf, einzelne Themen in 2020 besonders zu fördern. Die Verordnung von Biosimilars steht weiterhin im Vordergrund, da hier durch den Wechsel auf diese Biologika ohne Qualitätsverlust relativ hohe Wirtschaftlichkeitsreserven gehoben werden können.

Weiterhin wollen Kassen und KV gemeinsam über den Einsatz von Verbandstoffen informieren. Hier geht es um Transparenz, denn die Auswahl der Produkte ist schwierig und die Preisbildung schwer nachvollziehbar, weil je KV-Bereich und Kassenart unterschiedliche Preise gelten können.