Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Objekt- und Facility Manager*in

04.02.2020 Stellenangebote

Sie suchen ein interessantes Aufgabengebiet in einem modernen Dienstleistungsunternehmen? Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein mit ihren 19.500 Mitgliedern stellt die ambulante medizinische und psychotherapeutische Versorgung von 9,5 Millionen Einwohner*innen in Nordrhein sicher.

Für unser Einkauf- und Flächenmanagement für die Hauptstelle Düsseldorf suchen wir eine*n

Objekt- und Facility Manager*in

Das erwartet Sie:

  • Als Experte*in für Gebäudeinfrastruktur- und Facility Management bringen Sie Ihre Erfahrung und Ihr Fachwissen durch die Brille der Nutzer*innen und Betreiber*innen bereits in der Planungs- und Errichtungsphase ein
  • Sie bereiten die Implementierung des zukünftigen Gebäudebetriebs am Standort Köln vor und stellen sicher, dass die erforderliche Aufbau- und Ablauforganisation sowie erforderliche Services, Werkzeuge und Systeme rechtzeitig und in erforderlicher Qualität zur Verfügung stehen
  • Sie übersetzen strategische Unternehmensziele und Nutzeranforderungen in wirtschaftlich nachhaltige und gesetzeskonforme Service-Level-Agreements und stellen die Umsetzung durch ein effektives Servicemanagement sicher
  • Sie stehen in regelmäßigem Kontakt zu den Bedarfsträgern, informieren und beraten diese, holen deren Feedback zur Service-Qualität ein und sichern dadurch eine hohe Kund*innen- und Nutzer*innenzufriedenheit

Das bringen Sie mit:

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschul-/Fachhochschulstudium, idealerweise im Bereich Facility Management, Wirtschaftsingenieurwesen oder anderen vergleichbaren Fachrichtungen
  • Außerdem besitzen Sie bereits fundiertes Fachwissen und Erfahrung in der Beschaffung, der Steuerung und Qualitätssicherung von technischen und infrastrukturellen Facility Services sowie mehrjährige Berufs- und/oder Projekterfahrung im Gebäude- und Facility Management
  • Sie bringen Kenntnisse über relevante Normen, Richtlinien, Gesetze und Trends mit
  • Sie sind in der Lage, sich selbstständig und ergebnisorientiert in neue Themen einzuarbeiten
  • Sie begreifen Facility Management nicht als Selbstzweck, sondern als integrierten Prozess, der einen wirtschaftlichen, nachhaltigen und sicheren Gebäudebetrieb sicherstellt
  • Sie können auf Kenntnisse verschiedener Projektmanagementmethoden zurückgreifen und konnten erfolgreich an Projekten mitwirken
  • Neben einer ausgeprägten konzeptionellen und analytischen Kompetenz runden ein hohes Maß an Organisationstalent sowie eine hohe Serviceorientierung Ihr Profil ab

Das können wir Ihnen bieten:

  • Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Angemessene Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV L)
  • Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jährliche Sonderzahlung
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie- z.B. mit Ferienangeboten für Kinder
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Attraktive Sozialleistungen
  • Überstundenausgleich
  • Ein sehr angenehmes Arbeitsklima

Kontakt

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bewerben Sie sich bitte bis zum 13.03.2020.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbenden liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung wird vertraulich behandelt.

Kontakt:

Wiebke Muratore
Tel.: 0211 5970 8274

Jetzt bewerben