Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Zi befragt Praxen zur wirtschaftlichen Lage

04.12.2019 Praxisinfos

Das Praxis-Panel des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung (Zi) schreibt im Rahmen der jährlichen Befragung niedergelassener Ärzte und Psychotherapeuten zur wirtschaftlichen Situation 55.000 Praxen an. Die Teilnahme ist bis Ende Januar 2020 möglich. Bei der jetzt gestarteten Befragung werden Daten für 2015 bis 2018 erhoben.

Das Zi-Praxis-Panel (ZiPP) ist eine wichtige Grundlage für die Vergütungsverhandlungen der Kassenärztlichen Vereinigungen und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung mit den Krankenkassen sowie für die wissenschaftliche Forschung des Zi. In die Analyse fließen Daten zur kassen- und privatärztlichen Tätigkeit ein. Erstmals erhalten die Ärzte und Psychotherapeuten den Fragebogen elektronisch, was das Ausfüllen deutlich vereinfacht.