Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

TI: Ohne Anschluss 2,5 Prozent Honorarabzug

03.12.2019 Honorar, KVNO aktuell

Praxen, die sich nicht an die Telematikinfrastruktur (TI) anschließen, müssen sich auf noch höhere Sanktionen einstellen. Nach den bestehenden gesetzlichen Vorgaben muss die KV ihnen derzeit ein Prozent des Honorars kürzen. Wer bis Ende Februar 2020 nicht angeschlossen ist, dem droht ab dem 2. Quartal 2020 ein Abzug von 2,5 Prozent. Dies sieht das Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) vor, das der Bundestag im November beschlossen hat.