Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Arthroskopie: Wiederaufnahme von Stichprobenprüfungen

11.12.2019 KVNO aktuell, Praxisinfos

Mit der neu gefassten Qualitätsbeurteilungs-Richtlinie Arthroskopie sollen im nächsten Jahr die seit 1. Juli 2018 ausgesetzten Stichprobenprüfungen wieder aufgenommen werden. Einen entsprechenden Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses prüft derzeit das Bundesgesundheitsministerium.

Die Stichprobenprüfung im Bereich arthroskopische Operationen am Knie- oder Schultergelenk findet auch künftig auf Grundlage des Operationsberichts und der während der Operation erstellten Bilddokumentation – Einzelbilder, Videos oder Teilsequenzen von Videos – statt. Nur wenn aus diesen Unterlagen eine Beurteilung anhand der definierten Beurteilungskriterien nicht möglich ist, werden weitere Unterlagen vom Arzt angefordert. Die Prüfung soll auf Basis der ab dem 1. Januar 2020 durchgeführten Arthroskopien erfolgen und kann voraussichtlich mit dem Vorliegen der abgerechneten Leistungen im dritten Quartal 2020 beginnen.