Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Zuzahlung bei neurophysiologischen Übungsbehandlungen

11.11.2019 KVNO aktuell, Praxisinfos

Die gesetzlichen Krankenkassen haben mit dem Verband der Physiotherapeuten/Krankengymnasten eine neue Vergütungsvereinbarung geschlossen. Diese wirkt sich auch auf die Zuzahlungen neurophysiologischer Übungsbehandlungen und physikalischer Therapie aus, die in der Arztpraxis erbracht werden. Bei den Primär- und Ersatzkassen werden die Zuzahlungsbeträge deshalb zum 1. Januar 2020 angepasst.

Aufgrund der bundesweiten Angleichung der Heilmittelpreise im Sinne des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) ergeben sich einheitliche Zuzahlungsbeträge für die Primär- und Ersatzkassen. Sofern Patienten nicht von der Zuzahlung befreit sind (dann ist eine Kennzeichnung mit dem Buchstaben A erforderlich), gelten künftig folgende Beiträge:

Primär- und Ersatzkassen ab 1. Januar 2020

EBM-Nr. Zuzahlungsbeträge bei neurophysiologischen Übungsbehandlungen und physikalischer Therapie Vergütung
30300 Sensomotorische Übungsbehandlung komplexer Funktionsstörungen von Organsystemen auf neurophysiologischer Grundlage als Einzelbehandlung, gegebenenfalls einschließlich Einweisung der Bezugsperson(en) in das Verfahren, je vollendete 15 Minuten, insgesamt höchstens 60 Minuten 2,10 Euro
30301 Sensomotorische Übungsbehandlung komplexer Funktionsstörungen von Organsystemen auf neurophysiologischer Grundlage als Gruppenbehandlung (2 bis 6 Teilnehmer), gegebenenfalls einschließlich Einweisung der Bezugs- person(en) in das Verfahren, je vollendete 15 Minuten, insgesamt höchstens 60 Minuten, je Teilnehmer, je Sitzung 1,90 Euro
30400 Massagetherapie lokaler Gewebeveränderungen eines oder mehrerer Körperteile und/oder Bindegewebsmassage, Periostmassage, Kolonmassage, manuelle Lymphdrainage, je Sitzung 1,85 Euro
30402 Unterwasserdruckstrahlmassage (Wanneninhalt mindestens 400 Liter, Leistung der Apparatur mindestens 400 kPa [4 bar]), je Sitzung 2,40 Euro
30410 Atemgymnastik als Einzelbehandlung und Atmungsschulung, gegebenenfalls einschließlich intermittierender Anwendung manueller Weichteiltechniken, Dauer mindestens 15 Minuten, je Sitzung 1,60 Euro
30411 Atemgymnastik und Atmungsschulung als Gruppenbehandlung (3 bis 5 Teilnehmer), Dauer mindestens 20 Minuten, je Teilnehmer und Sitzung 0,90 Euro
30420 Krankengymnastik (Einzelbehandlung), fakultativer Leistungsinhalt: intermittierende Anwendung manueller Weichteiltechniken, Anwendung von Geräten, Durchführung im Bewegungsbad, Dauer mindestens 15 Minuten, je Sitzung 2,40 Euro
30421 Krankengymnastik (Gruppenbehandlung), fakultativer Leistungsinhalt: intermittierende Anwendung manueller Weichteiltechniken, Anwendung von Geräten, Durchführung im Bewegungsbad, (3 bis 5 Teilnehmer), Dauer mindestens 20 Minuten, je Teilnehmer und Sitzung 1,15 Euro