Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

SCID-Screening bei Neugeborenen seit Juli Kassenleistung

05.09.2019 KVNO aktuell, Praxisinfos

Das erweiterte Neugeborenen-Screening nach der Gebührenordnungsposition (GOP) 01724 wurde zum 1. Juli 2019 um die labordiagnostische Untersuchung auf SCID erweitert. SCID steht für “Severe-Combined-Immunodeficiency”. Unter dem Begriff werden verschiedene Krankheiten zusammengefasst, denen eine angeborene schwere Störung des Immunsystems zugrunde liegt. Die Bewertung der GOP 01724 ist um 74 Punkte auf 221 Punkte (23,95 Euro) erhöht worden.