Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Werben für die Niederlassung

27.06.2019 KVNO aktuell

Vier Veranstaltungsformate – ein Ziel: Mit dem Praxisbörsentag, der Einsteiger-Veranstaltung Start-up, dem PJ-Tag und dem Hausärztekongress auf Norderney wirbt die KV Nordrhein für die Niederlassung in der eigenen Praxis.

In den vergangenen Jahren ist das Durchschnittsalter der nordrheinischen Ärzteschaft weiter gestiegen. Mehr als zwei Drittel gehören der Gruppe 50plus an. Vielerorts suchen Ärztinnen und Ärzte inzwischen händeringend nach Nachwuchsmedizinern, die ihre Praxis übernehmen und weiterführen. Um dem drohenden Ärztemangel vor allem auf dem Land zu begegnen, hat die KV Nordrhein ein Bündel an Maßnahmen geschnürt. Dazu zählen auch Informationsveranstaltungen für verschiedene Zielgruppen.

Das Foto zeigt den Infomarkt des Praxisbörsentags mit Biete- und Suche-Anzeigen; KVNO, Malinka

Herzstück des Praxisbörsentags: der Info-Markt mit "Suche"- und "Biete"-Anzeigen.

So lädt die KV Nordrhein zweimal im Jahr zum Praxisbörsentag ein. Ärzte und Psychotherapeuten, die entweder eine Nachfolge für die eigene Praxis suchen oder sich für den Einstieg in die Niederlassung interessieren, können sich hier umfassend informieren. Am 25. Mai 2019 fand der Praxisbörsentag zum 22. Mal statt. Rekordverdächtige 450 Besucherinnen und Besucher kamen ins Haus der Ärzteschaft, lauschten den Fachvorträgen oder ließen sich von Beraterinnen und Beratern der KV Nordrhein persönlich über Wege in die Niederlassung beraten.

Für Praxiseinsteiger und Studierende

Gleich viermal pro Jahr gibt es die Veranstaltung "Start-up in die Niederlassung". Praxiseinsteiger erfahren hier alles, was sie wissen müssen, um im Rheinland als niedergelassener Vertragsarzt oder -psychotherapeut zu arbeiten. An den medizinischen Nachwuchs richtet sich der PJ-Tag. In Kooperation mit der Universität Köln informiert die KV Nordrhein zweimal jährlich rund 200 angehende Ärztinnen und Ärzte über die vielfältigen Varianten der kassenärztlichen Tätigkeit. Mit attraktiven Förderangeboten wirbt sie dabei besonders um Studierende im letzten Jahr ihres Studiums, die sich in der Weiterbildung für die Allgemeinmedizin entscheiden.

Dr. med. Ammar Ghouzi

Dr. med. Ammar Ghouzi

"Der Umgang mit uns Interessierten ist sehr professionell und hilfreich gewesen. Ich danke der KV für die Möglichkeit zur Teilnahme am Praxisbörsentag."
Gabriele Reinicke

Gabriele Reinicke

"Der Praxisbörsentag hat mir dabei geholfen, Kontakt zu potenziellen Nachfolgern herzustellen. Außerdem bietet er die Möglichkeit, in einen guten Austausch mit Kollegen zu kommen."

Bei den Informationsveranstaltungen ist das Beraterteam der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein stets zur Stelle. So auch beim Hausärztekongress auf der Ferieninsel Norderney. Während der jüngsten Tagung vom 18. bis 24. Mai 2019 betreute das Team die Allgemeinmediziner am KVNO-Infostand. In Workshops klärten die KV-Fachleute außerdem rund um Themen wie Zulassungsrecht, Abrechnung und Honorar auf und zeigten, welche Wege in die Niederlassung führen.

Marie-Christin Dieser, Kommunale Gesundheitskonferenz, Dr. med. Frank Bergmann, Vorstandsvorsitzender der KV Nordrhein; KVNO, Malinka

Der Kreis Viersen warb mit eigenem Stand um junge Mediziner: Marie-Christin Dieser von der Kommunalen Gesundheitskonferenz und Dr. med. Frank Bergmann, Vorstandsvorsitzender der KV Nordrhein.

Raus aus der Klinik – rein in die Praxis

Ergänzt werden die Info-Veranstaltungen durch die Initiative Arzt-sein-in-Nordrhein, die auch unter dem Titel Ärztin-sein-in-Nordrhein im Internet erreichbar ist, denn der medizinische Nachwuchs ist schließlich mehrheitlich weiblich. Unter dem Motto "nah – persönlich – gemeinsam" wirbt die KVNO für Niederlassungen vor allem in Gebieten, in denen der Bedarf an ärztlichem Nachwuchs schon heute besonders groß ist.

Das Portal enthält Informationen über die Regionen, sämtliche Fördermöglichkeiten, Daten zum Strukturfonds in Nordrhein sowie spezielle Beratungsangebote.

Thomas Lillig

Drucken
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos zum Datenschutz