Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

DMP Asthma zum 1. April 2019 aktualisiert

28.03.2019 DMP, KVNO aktuell, Praxisinfos, Verträge

Der Vertrag zum Disease-Management-Programm (DMP) Asthma bronchiale wurde aufgrund der Richtlinienanpassung des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) zum 1. April 2019 von den nordrheinischen Vertragspartnern angepasst.

Die Versorgungsinhalte wurden hierbei umfassend überarbeitet. Hierzu zählt unter anderem, dass nun auch Kleinkinder mit Vollendung des ersten Lebensjahres am DMP Asthma teilnehmen können und für diese neu hinzugekommene Patientengruppe eine spezielle Asthmaschulung für Eltern von Vorschulkindern (ASEV) für Eltern eingeführt wurde.

Einschreibevoraussetzung für Kinder im Alter 1 bis 5 Jahren

Für Klein- und Vorschulkinder, bei denen eine valide Lungenfunktion noch nicht durchführbar ist, müssen für eine Einschreibung folgende Kriterien der Diagnosestellung vorliegen:

Statt des altersunabhängigen Grenzwertes von FEV1/VC ≤ 70 Prozent bzw. 75 Prozent können die neueren altersabhängigen Sollwerte der Global Lung Initiative (GLI) eingesetzt werden, die die Altersabhängigkeit von FEV1/VC berücksichtigen: Als unterer Grenzwert (LLN: lower limit of normal): 5. Perzentil (Sollmittel-wert minus 1,64-Faches der Streuung)

Vergütung und Genehmigung der neuen ASEV-Schulung

Diese genehmigungspflichtige Leistung kann ab dem 1. April 2019 für Kleinkinder ab dem vollendetem ersten Lebensjahr (erster Geburtstag) bis zur Vollendung des fünften Lebensjahres (letzter Tag vor dem fünften Geburtstag) im DMP Asthma gesondert abgerechnet werden, wenn der Arzt die Fortbildung zum „Qualifizierten Asthmatrainer“ der AG Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter e. V. bei der KV Nordrhein nachgewiesen hat.

Das Kind zeigt eine Frau mit Kind bei der Benutzung eines Inhalators; Foto: silentalex88, Fotolia

Auch Klein- und Vorschulkinder zwischen 1 und 5 Jahren können jetzt am DMP Asthma bronchiale teilnehmen. Die Eltern der Kinder werden speziell geschult.

Ärzte, für die bereits eine Genehmigung zur Schulung „Qualitätsmanagement in der Asthmaschulung für Kinder und Jugendliche“ im Alter von 5 bis 18 Jahren vorliegt, können die neue ASEV-Schulung ohne eine erneute Antragstellung automatisch abrechnen.

Dokumentation und Teilnahmeerklärung für Patienten angepasst

Neben der Dokumentation im Asthma bronchiale hat sich auch die indikationsübergreifende Teilnahmeerklärung für alle internistischen DMP (außer Brustkrebs) geändert. Achten Sie bitte auf ein rechtzeitiges Update Ihres Praxisverwaltungssystems. Bitte verwenden Sie ab dem 1. April 2019 ausschließlich die neue Dokumentation und Teilnahmeerklärung (Version 070D).

Weitere wesentlichen Änderungen der Versorgungsinhalte – unter anderem Überweisungskriterien, (medikamentöse) Therapieempfehlung, neue Einteilung der Asthmakontrolle) –  wurden in einer Übersicht zusammengefasst. Sie finden diese zusammen mit der angepassten Version der Ausfüllanleitung für die Dokumentation und des fachärztlichen Befundberichtes im DMP Asthma bronchiale neben weiteren Informationen auf unserer Homepage zum Vertrag DMP Asthma.

Drucken
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos zum Datenschutz