Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Neuer eToken – altes Modell weiter nutzbar

15.03.2019 KVNO aktuell

Praxen, die die Online-Abrechnung über das KVNO-Portal übermitteln wollen, benötigen neben den Zugangsdaten für das Portal eine zusätzliche Authentifizierung, einen sogenannten eToken. Jetzt gibt es ein neues Modell, die alten eToken sind aber weiter problemlos nutzbar.

Der eToken ist ein Nummerngenerator, mit dem ein achtstelliges numerisches Einmal-Passwort erzeugt wird. Praxen können ihn für einmalig 10 Euro erwerben. Nach der Bestellung dauert es in der Regel maximal eine Woche, bis der eToken mit dem PostIdent-Verfahren ausgeliefert wird. Seit 2012 kann der eToken genutzt werden, ungefähr 17.000 Stück wurden seitdem an die Praxen in Nordrhein ausgeliefert.

Das Foto zeigt einen neuen eToken.

So sieht der neue eToken aus.

Seit März 2019 sieht der eToken nun ein wenig anders aus, Ursache ist ein Modellwechsel. Die Handhabung ändert sich da durch aber nicht grundsätzlich, mit der Auslieferung erhalten die Nutzer eine Bedienungsanleitung.

SCHE

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich an die IT-Hotline
Telefon 0211 5970 8500,
Telefax 0211 5970 9500,
E-Mail

Drucken
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos zum Datenschutz