Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

DMP Diabetes Typ 2: Neue Nutzenbewertung von Liraglutid

15.03.2019 DMP, KVNO aktuell, Praxisinfos

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat die DMP-Anforderungen-Richtlinie (DMP-A-RL) angepasst. Grund: Der GLP-1- Rezeptoragonist Liraglutid wurde auf Basis der Evidenz hinsichtlich kardiovaskulärer Endpunkte nun als zweckmäßige Vergleichstherapie für Diabetes mellitus Typ 2 definiert.

Die Anpassung der DMP-A-RL basiert auf einer Änderung der Arzneimittel-Richtlinie im vergangenen Jahr zur Nutzenbewertung der Wirkstoffkombination Saxagliptin/Metformin bei Diabetes mellitus Typ 2. Die unter den Nummern 1.5.1 (Wirkstoffauswahl) und 1.5.3 (Therapieeskalation) der DMP-A-RL aufgenommenen Änderungen werden zum 1. April 2019 in den DMP-Vertrag übernommen und sind daher auch für die künftige Therapie innerhalb des DMP Diabetes Typ 2 zu berücksichtigen.

Vertragsärzte haben durch die Änderung keinen zusätzlichen bürokratischen Aufwand. Die DMP-Dokumentation ist durch die Änderung nicht betroffen.

Drucken
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos zum Datenschutz