Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Einverständniserklärung erforderlich

29.01.2019 KVNO aktuell, Praxisinfos

Die KV Nordrhein erhält seit vielen Jahren automatisch den Fortbildungsnachweis ihrer Mitglieder von der Ärztekammer Nordrhein und der Psychotherapeutenkammer NRW im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung nach Paragraf 95d SGB V (250 CME-Fortbildungspunkte in fünf Jahren). Hierfür haben Sie der Ärztekammer Nordrhein eine entsprechende Einverständniserklärung erteilt bzw. bei der Psychotherapeutenkammer NRW die elektronische Übermittlung der Zertifikatsdaten entsprechend beantragt, damit uns Ihr Fortbildungsnachweis elektronisch übertragen werden kann.

Durch die im Mai 2018 in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung sind wir als KV Nordrhein ebenfalls verpflichtet, Ihre Einverständniserklärung für diesen Datenaustausch mit den Kammern einzuholen. Eine entsprechende Einverständniserklärung ist dem aktuellen Honorarbescheid beigefügt. Bitte senden Sie diese bis zum 28. Februar 2019 an uns zurück. Wer der Datenübermittlung nicht zustimmt, muss selbst alle notwendigen Daten zum Nachweis der Fortbildungspflicht fristgerecht zur Verfügung stellen. Bei fehlendem Fortbildungsnachweis erfolgt eine Honorarkürzung.