Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

"Prävention postoperativer Wundinfektionen" aktualisiert

11.04.2018 Praxisinfos

Die Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch-Institut (RKI) hat ihre Empfehlungen zur „Prävention postoperativer Wundinfektionen“ aktualisiert. Die im Bundesgesundheitsblatt veröffentlichten Empfehlungen befassen sich mit der der Prävention und Kontrolle von nosokomialen Infektionen im Operationsgebiet und sich davon ausbreitenden Infektionen.

Nicht eingeschlossen sind die Behandlung von bestehenden Wundinfektionen und Präventionsmaßnahmen in Zusammenhang mit peripheren oder zentralen Gefäßzugängen.

Die Empfehlung löst folgende Empfehlungen ab und fasst diese zusammen:

  • Prävention postoperativer Infektionen im Operationsgebiet (2007)
  • Anforderungen der Hygiene bei Operationen und anderen invasiven Eingriffen (2000)
  • Anforderungen der Hygiene beim ambulanten Operieren in Krankenhaus und Praxis (1997)
  • Kommentar der KRINKO zur DIN 1946-4 (2008) (Epidem. Bulletin 4/2010)
Drucken