Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

116117 – Die Rufnummer für ärztliche Hilfe am Abend, in der Nacht und am Wochenende

06.02.2018 Pressemitteilungen

Die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte im Rhein-Erft-Kreis versorgen ihre Patienten auch außerhalb der Praxisöffnungszeiten. Wenn Bürgerinnen und Bürger abends, nachts oder am Wochenende ein akutes gesundheitliches Problem haben, erhalten sie über die kostenlose zentrale Arztrufnummer 116117 Informationen und Kontakte zum ambulanten Notdienst in der Region.

Die 116117 können auch bettlägerige Patienten oder deren Angehörige wählen, die einen ärztlichen Hausbesuch benötigen, der von der Arztrufzentrale NRW koordiniert wird. Zudem erhalten Anrufer über die 116117 Hinweise zu den Erreichbarkeiten der fachärztlichen Notdienste der Augen-, HNO- und Kinderärzte im Rheinland.

Notdienstpraxis Bergheim täglich geöffnet

Eine zentrale Anlaufstelle im Rhein-Erft-Kreis bei akuten gesundheitlichen Problemen außerhalb der Praxisöffnungszeiten ist darüber hinaus die ambulante Notdienstpraxis am Maria Hilf Krankenhaus in Bergheim (Klosterstr. 2). Diese ist täglich montags, dienstags und donnerstags von 19 bis 7 Uhr, mittwochs und freitags von 13 bis 7 Uhr und samstags, sonntags und feiertags von 7 bis 7 Uhr geöffnet und kann ohne Voranmeldung direkt aufgesucht werden.

Kinderärztlicher Notdienst am Wochenende und feiertags

In der Notdienstpraxis Bergheim wird samstags, sonntags und feiertags vormittags von 9 bis 13 Uhr und am Nachmittag von 16 bis 20 Uhr auch ein ambulanter kinderärztlicher Notdienst angeboten. Dieser kann ebenfalls ohne Voranmeldung direkt aufgesucht werden.

Drucken