Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Neues Formular zur Wiedereingliederung ab 2019

30.11.2018 KVNO aktuell, Praxisinfos

Das Formular 20 für den ärztlichen Wiedereingliederungsplan eines gesetzlich versicherten Patienten ins Erwerbsleben wird zum 1. Januar 2019 angepasst. Dadurch entfallen bisher übliche Nachfragen der Rentenversicherung. Auf dem Formular wurde klargestellt, dass die ärztliche Empfehlung "nach aktueller Betrachtung" erfolgt. Zudem müssen Ärzte keine zusätzliche Einschätzung mehr abgeben, wann der Patient wieder arbeitsfähig ist. Der auf dem Formular prognostizierte letzte Tag der stufenweisen Wiedereingliederung entspricht auch dem voraussichtlich letzten Tag der Arbeitsunfähigkeit des Versicherten.

Ärzte müssen das geänderte Formular ab 1. Januar 2019 verwenden. Alte Formulare dürfen dann nicht mehr genutzt werden. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung stellt den Softwareherstellern rechtzeitig das geänderte Formular bereit, damit diese es in die Praxisverwaltungssysteme für Ärzte einbinden können. Darüber hinaus sind die neuen Formulare über den Formularversand der KV zu beziehen.

Drucken
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos zum Datenschutz