Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Neue Veranstaltung kommt gut an: Workshops zur Praxisabgabe

14.11.2018 KVNO aktuell, Praxisinfos

Erstmalig fand am 19. September 2018 in der Bezirksstelle Düsseldorf ein Workshop für Hausärzte rund um das Thema Praxisabgabe statt. In dem dreistündigen Treffen informierten die Niederlassungsberaterinnen Britta Matuschek und Katja Wellner von der KV Nordrhein rund 35 interessierte Workshop-Teilnehmer über die Möglichkeiten der Praxisabgabe in offenen und gesperrten Planungsbereichen.

„Mit dem Workshop wollen wir die Möglichkeit bieten, sich frühzeitig und unverbindlich über die verschiedenen Möglichkeiten der Praxisübergabe zu informieren“, erklärte Katja Wellner. Die Niederlassungsberaterinnen erläuterten verschiedene Suchmöglichkeiten nach einem passenden Praxisnachfolger sowie den Ablauf des Nachbesetzungsverfahrens. Die Referentinnen zeigten auch die verschiedenen Übergangsmodelle zur Vorbereitung einer reibungslosen Praxisübergabe auf.

Das Bild zeigt zwei Niederlassungsberaterinnen beim Workshop.

Die Niederlassungsberaterinnen Britta Matuschek (li.) und Katja Wellner leiteten den Workshop – und blieben keine Antwort auf die Fragen der Teilnehmer schuldig.

Übergangsmodelle vorgestellt

Ein mögliches Übergangsmodell ist die Beschäftigung des künftigen Praxisübernehmers als Jobsharing-Angestellter oder Jobsharing-Partner. Der Abgeber kann in diesem Modell quasi als Mentor auftreten und die gemeinsame Zeit als Einarbeitungsphase genutzt werden. „Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, die Praxisübergabe vorzubereiten, wie die Beschäftigung eines genehmigten Weiterbildungsassistenten, der später die Praxis übernimmt“, sagte Britta Matuschek.

„In einem ersten Schritt haben wir das neue Veranstaltungsangebot für Hausärzte angeboten und wollten erst mal Erfahrung sammeln, wie das neue Format ankommt. Wir freuen uns riesig über die positive Resonanz und wollen das Format im nächsten Jahr auch auf alle anderen Fachgruppen ausweiten“, kündigt Linda Pawelski, Koordinatorin für die Beratungsangebote der KV Nordrhein, an.

Weitere Termine 2019

Aktuell läuft die Terminplanung für das nächste Jahr auf Hochtouren. „Sobald die neuen Veranstaltungen feststehen, werden wir diese wie gewohnt auf unserer Homepage unter den Terminen veröffentlichen, sodass Interessierte sich online anmelden können“, sagt Pawelski.

Die Evaluationsergebnisse des Workshops bestätigen den Erfolg des neuen Formats: Die Teilnehmer bewerteten diesen mit der Durchschnittsnote 1,5. „Eine super engagierte Veranstaltung, die optimal von den Referentinnen vorbereitet wurde“, lobte eine Teilnehmerin. „Die Referentinnen haben auf alle Fragen kompetent geantwortet. Herzlichen Dank.“

Linda Pawelski