Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Stichprobenprüfungen ausgesetzt

14.11.2018 KVNO aktuell, Praxisinfos

Das Landessozialgericht Berlin-Brandenburg hat in einem Urteil von Mai 2018 datenschutzrechtliche Bedenken bei der Erhebung von Daten zu Stichprobenprüfungen geäußert. Bis Ende 2018 sind deshalb für folgende Leistungsbereiche die Stichprobenprüfungen ausgesetzt:

  • konventionelles Röntgen und Computertomographie
  • Kernspintomographie
  • Arthroskopie
  • substitutionsgestützte Behandlung Opiat­abhängiger
  • neuropsychologische Therapie
  • Magnetresonanztomografie der weiblichen Brust

Die Qualitätsprüfungs-Richtlinie vertragsärztliche Versorgung, die betreffenden Qualitätsbeurteilungs-Richtlinien sowie die Richtlinie „Methoden vertragsärztliche Versorgung“ werden entsprechend geändert.