Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Hausarztwoche auf Norderney

14.11.2018 KVNO aktuell

Vom 13. bis 19. Oktober 2018 fand die 30. Auflage der Hausarztwoche auf Norderney statt. Insgesamt über 300 Teilnehmer besuchten Kurse zu verschiedenen medizinischen Themen.

Erstmals vor Ort vertreten war auch ein Team von Beratern der KV Nordrhein. Zu den Themen Abrechnung, Niederlassung, Kooperation sowie zur Telematik wurden insgesamt über 60 Beratungsgespräche durchgeführt. „Die Resonanz auf unser Angebot war ausgesprochen positiv“, so Linda Pawelski, Leiterin Zen­trale Koordination Beratung der KVNO. „Einige Kongressteilnehmer haben sich schon zu weiteren individuellen Beratungen in Düsseldorf oder Köln angemeldet.“

Das Bild zeigt Norderney von oben.

Über 300 Teilnehmer besuchten die Hausarztwoche im Oktober auf Norderney. Die KV Nordrhein war mit ihren vielfältigen Beratungsangeboten ebenfalls vor Ort.

Auch der Vorstand sorgte für eine starke Vertretung der KVNO auf Norderney. So gab KVNO-Chef Dr. med. Frank Bergmann im Rahmen der Eröffnungsfeier in seinem Vortrag einen Überblick über die Gestaltung des ambulanten Notdienstes in Nordrhein und wirkte an einem Kurs zur medizinischen Begutachtung mit. Dr. med. Carsten König, stellvertretender KVNO-Vorsitzender, führte zusammen mit weiteren Experten Seminare zum Thema DMP und Fit im Notdienst durch.

Die Beteiligung der KV Nordrhein an der Hausarztwoche soll in Zukunft fortgesetzt werden. „Insbesondere mit Blick auf das Seminar- und Beratungsangebot werden wir auch im kommenden Jahr in Abstimmung mit der Ärztekammer Nordrhein an den Veranstaltungen aktiv mitwirken“, kündigt Bergmann an. Die nächste Hausarztwoche auf Norderney findet vom 18. bis 24. Mai 2019 statt.

CSC