Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Me-too-Liste aktualisiert

04.09.2018 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Von der Me-too-Liste wurden erneut zwei Präparate gestrichen, bei denen das Patent abgelaufen ist. Für das Antimykotikum Ecalta (Anidulafungin) und das Triptan Relpax (Eletriptan) stehen seit Juni beziehungsweise August Generika zur Verfügung.

Die Me-too-Liste umfasst nun 27 patentgeschützte Analogpräparate mit keinen oder nur marginalen Unterschieden zu bereits eingeführten Präparaten oder ohne wesentlichen therapeutischen Zusatznutzen gegenüber bereits verfügbaren Arzneimitteln gleicher Indikation. Die Me-too-Liste wird seit 2011 mit Einführung der frühen Nutzenbewertung nicht mehr fortgeführt. Präparate, die nicht mehr im Handel sind oder bei denen der Patentschutz abgelaufen ist, werden aus der Liste entfernt.

HON