Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Wieder Stichprobenprüfung für CT und Akupunktur

31.01.2018 KVNO aktuell, Praxisinfos

Die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) müssen seit Jahresbeginn in den Bereichen Akupunktur und Computertomographie (CT) wieder Stichprobenprüfungen durchführen.

Kassenärztliche Bundesvereinigung und GKV-Spitzenverband hatten sich in der Vergangenheit darauf verständigt, die Prüfungen im Bereich Akupunktur aufgrund geringer Beanstandungen bis 31. Dezember 2017 auszusetzen. Auf eine Fortführung dieser Regelung konnten sie sich jedoch nicht verständigen. Deshalb müssen die KVen ab sofort wieder Stichprobenprüfungen im Rahmen der Qualitätssicherungsvereinbarung Akupunktur aufnehmen.

Gleiches gilt für den Bereich CT. Hier hatte der Gemeinsame Bundesausschuss den KVen bis 31. Dezember 2017 freigestellt, Stichprobenprüfungen auszusetzen oder zu reduzieren. Da diese Regelung ebenfalls nicht verlängert wurde, müssen die KVen auch hier ab sofort wieder Stichprobenprüfungen durchführen.