Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Ernährungstherapie auf Muster 18 verordnen

31.01.2018 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Ärzte, die auf die Behandlung von Patienten mit seltenen angeborenen Stoffwechselerkrankungen und Mukoviszidose spezialisiert sind, dürfen Ernährungstherapie als Heilmittel zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung verordnen. Dafür steht das überarbeitete Muster 18 zur Verfügung, auf dem bisher Ergotherapie verordnet wird.

Der Formulartitel wurde um den Begriff „Ernährungstherapie“ ergänzt, das Formular inhaltlich aber nicht verändert. Die bisher genutzten Formulare können Praxen aufbrauchen.

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat die Anlage 2 der Heilmittel-Richtlinie um die Indikationen für Ernährungstherapie ergänzt. Damit gelten seit 1. Januar 2018 auch Heilmittelverordnungen bei Indikationen für Ernährungstherapie als langfristiger Heilmittelbedarf im Sinne der Heilmittel-Richtlinie.

MED