Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

KV Nordrhein informiert über ihre Patienten-Services

25.09.2017 Gesundheitstipps, Praxisinfos

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Nordrhein informiert in einer neuen Broschüre über ihre Serviceangebote für Patienten. Eine wichtige Rolle spielt dabei der ambulante Notdienst, der außerhalb der Praxisöffnungszeiten unter der kostenfreien Telefonnummer 116117 erreichbar ist sowie die „Termin-Servicestelle“, die Patienten bei der Suche nach Facharzt- und Psychotherapie-Terminen in Nordrhein hilft. Darüber hinaus stellt die Broschüre das Angebot des Patienteninformationsdienstes, der „Zentralen Informationsbörse Psychotherapie“ und der Selbsthilfeberatung vor und gibt einen Überblick über die wichtigsten Aufgaben der KV Nordrhein. Die neue Broschüre wird ab Herbst in Arztpraxen, Bürgerbüros und anderen öffentlichen Gebäuden im Rheinland ausgelegt und ist für Patienten kostenlos.

Die KV Nordrhein vertritt als Körperschaft öffentlichen Rechts rund 20.000 niedergelassene Haus- und Fachärzte sowie Psychotherapeuten in den NRW-Regierungsbezirken Düsseldorf und Köln und sichert mit ihren Mitgliedern die ambulante medizinische Versorgung der Menschen zwischen der Eifel im Süden über die Kölner Bucht und das Ruhrgebiet bis hin zum Niederrhein. Sie kümmert sich um die Abrechnung der GKV-Leistungen, schließt Verträge mit den gesetzlichen Krankenkassen, überprüft die Qualität der ambulanten Versorgung und kümmert sich um die Fort- und Weiterbildung ihrer Mitglieder in Nordrhein.

Eine detaillierte Arzt- und Therapeutensuche sowie Patienteninformationen zu verschiedenen medizinischen Themen bietet die KV Nordrhein auch auf ihrer Homepage. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, einen Patienten-Newsletter zu abonnieren und regelmäßig stattfindende Patientenveranstaltungen zu besuchen. Auch diese Angebote der KV Nordrhein sind für Versicherte kostenfrei nutzbar.

Drucken