Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Fragen an die Serviceteams und deren Antworten: TSS sucht Termine

27.10.2017 KVNO aktuell, Praxisinfos

Die Terminservicestelle (TSS) wirft einige Fragen auf. Die häufigsten haben wir hier noch einmal beantwortet.

An wen verweise ich den Patienten, wenn er einen dringenden Termin beim Facharzt benötigt?

Zunächst sollte der Patient sich direkt an eine Praxis seiner Wahl wenden. Sollte er keinen Termin erhalten, gibt es die Möglichkeit, sich an die TSS zu wenden:

Telefon 0211 5970 8990
Mo bis Fr 8 bis 17 Uhr

Sind genug Termine von Fachärzten oder Psychotherapeuten zur Vermittlung vorhanden oder benötigen Sie noch Termine?

Es besteht eine sehr große Nachfrage nach Terminen bei Fachärzten oder Psychotherapeuten. Bitte stellen Sie uns deswegen weiterhin freie Termine zur Verfügung, damit die TSS nicht gezwungen ist, Patienten an Kliniken zu vermitteln. Die Behandlung dort geht auf Kosten der ambulanten Vergütung.

Wo klebe ich den zwölfstelligen Überweisungscode auf?

Bitte kleben Sie den Code auf der Überweisung in dem Feld „Auftrag“ neben der gewünschten Auftragsleistung auf.

Wofür benötigt man den Überweisungscode?

Er kennzeichnet eine aus medizinischer Sicht dringliche Überweisung für die Terminservicestelle. Der Patient erhält dadurch einen Anspruch auf die Vermittlung eines Facharzt- Termins innerhalb von vier Wochen.

Welche Kontaktdaten verwende ich als Arzt oder Therapeut, wenn ich Termine an die TSS durchgeben möchte?

Ärzte und Psychotherapeuten können Termine telefonisch, per E-Mail oder Fax durchgeben.

Wenn wir eine dringliche Überweisung bekommen, müssen wir diese besonders im Praxisverwaltungssystem anlegen?

Nein, die Überweisung wird so angelegt wie andere Überweisungen auch.

Was wird im Bereich Psychotherapietermine vermittelt?

Die Termin-Servicestelle vermittelt Termine für die psychotherapeutische Sprechstunde und für die Akutbehandlung. Für die psychotherapeutische Sprechstunde müssen Praxen keine dringliche Überweisung ausstellen. Nach der psychotherapeutischen Sprechstunde kann der Therapeut bei Bedarf den dringenden Überweisungscode auf das Muster PTV 11 kleben. Dann kann die TSS einen Termin für die Akutbehandlung vermitteln.