Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Neue Vergütungen im Überblick

16.05.2017 Honorar, KVNO aktuell

Seit 1. April 2017

  • Psychotherapeutische Sprechstunde:
    Gebührenordnungsposition (GOP) 35151 | Bewertung 406 Punkte | 42,75 Euro
  • Psychotherapeutische Akutbehandlung:
    GOP 35152 | Bewertung 406 Punkte | 42,75 Euro
  • Strukturzuschläge zur Sprechstunde und Akutbehandlung:
    GOP 35254 | Bewertung 69 Punkte | 7,27 Euro | wird von der KV zugesetzt, sobald die Oberpunktzahlgrenze erreicht ist | Punkte der Sprechstunde und Akutbehandlung werden mitgezählt.
  • Gruppentherapien:
    Gebührenordnungspositionen für Gruppentherapien mit weniger als sechs Teilnehmern können auch bei Erwachsenen angesetzt werden. Ein neues Vergütungssystem für Gruppentherapien, das auch eine höhere Honorierung vorsieht, soll zum 1. Juli 2017 eingeführt werden.
  • Probatorische Sitzungen:
    Anpassung der Abrechnungsbestimmung, wonach die Leistung bei Erwachsenen maximal viermal, bei Kindern- und Jugendlichen maximal sechsmal abgerechnet werden darf.
  • Übergangsregelungen:
    Für Therapien, die vor dem 1. April beantragt oder schon begonnen wurden, gibt es Übergangsregelungen für die Abrechnung.

Ab 1. Juli 2017

  • Gruppentherapien:
    Um Gruppentherapien besser abzubilden, gibt es eine andere Vergütungssystematik und neue Gebührenordnungspositionen (GOP). Außerdem wird die Höhe der Vergütung angehoben.
  • Kurzzeittherapien:
    Für Kurzzeittherapien (als Einzeltherapie) gibt es zwei GOP je Verfahren: eine für die Kurzeittherapie 1 und eine für die Kurzzeittherapie 2. Beide Therapieeinheiten um­-
    fas­sen jeweils bis zu zwölf Sitzungen.
  • Neue EBM-Struktur:
    Für die neuen GOP wird im EBM-Kapitel 35 Platz benötigt. Um alle Leistungen übersichtlich und systematisch abbilden zu können, wird der Abschnitt 35.2 neu strukturiert. Infolgedessen erhalten auch die Einzeltherapien und die Strukturzuschläge, die die Kassenärztlichen Vereinigungen zusetzen, neue GOP.
Drucken