Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Allergien: KVNO-Patientenveranstaltung in Köln

21.03.2017 Gesundheitstipps, KVNO aktuell

Bis zu 15 Grad Celsius in Köln, Sonne und die Ankündigung der Meteorologen zum ersten Pollenflug von Hasel und Erle: Pünktlich zur Infoveranstaltung „Gesundheit im Gespräch“ mit dem Titel „Allergisch – was nun?“, die am 15. Februar von der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein in Kooperation mit der Volkshochschule Köln angeboten wurde, gab der Frühling seine erste Visitenkarte ab.

Das Publikum im VHS Forum am Neumarkt berichtete bereits von ersten wetterbedingten al­lergischen Reaktionen. Für den Kölner Allgemeinmediziner und Allergologen Dr. med. Carl Schönherr und seinen Kollegen Dr. med. Gregor Steffen, Hals-Nasen-Ohrenarzt, galt es nach ihren informativen und unterhaltsamen Vorträgen zur Einführung in das Thema entsprechend viele Fragen zu beantworten.

Schönherr machte deutlich, dass Allergien keine Bagatellerkrankungen sind und ohne Behandlung in vielen Fällen Asthma und weitere Komplikationen drohen. Steffen ging vor allem auf die Therapieoptionen ein, wobei vor allem die Vor- und Nachteile der Immuntherapie (früher: „Hyposensibilisierung“) rege diskutiert wurden.

Drucken