Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Höhere Zuschläge für Infektionsdialysen

23.12.2016 KVNO aktuell, Praxisinfos

Die Zuschläge für Infektionsdialysen werden ab 1. Januar 2017 stufenweise angehoben. Mit diesem Beschluss des Bewertungsausschusses wird unter anderem der gestiegenen Kosten für die aufwändigen Hygienemaßnahmen Rechnung getragen.

Danach steigt der Infektionszuschlag zu den Wochenpauschalen (GOP 40835) zum 1. Januar 2017 von 30 auf 60 Euro. Zum 1. Januar 2018 erfolgt eine weitere Anhebung auf 90 Euro. Der Zuschlag zu den Einzeldialysen (GOP 40836) erhöht sich zum 1. Januar 2017 von 10 auf 20 Euro und ab 1. Januar 2018 auf 30 Euro.

Der Beschluss sieht ferner vor, dass der Bewertungsausschuss zum 1. Januar 2019 überprüft, ob die Höhe der Bewertung dem Aufwand entspricht oder eine weitere Anpassung der Kostenpauschalen 40835 und 40836 notwendig ist.

KBV