Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

STIKO: Impf-Infos in einer App

30.01.2017 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Infos rund ums Impfen gibt es von der Ständigen Impfkommission (STIKO) nun auch als App. Neben einem interaktiven Impfcheck sind auch die Empfehlungen der Kommission am Robert Koch-Institut auf dem Smartphone oder Tablet abrufbar.

Die kostenlose App "STIKO@rki" steht für die Betriebssysteme Android (ab Version 5.1) und iOS (Version 8.2) zur Verfügung. Sie soll Ärzte bei Fragen zum Impfen im Praxisalltag unterstützen.

Das Bild zeigt zwei iPhones mit der Stiko-App auf den Displays. Foto: Börm Bruckmeier Verlag

Die App „STIKO@rki“ ist kostenlos.

Mit wenigen Klicks bekommt der Nutzer die für die Beratung des einzelnen Patienten relevanten Informationen. Herzstück ist der interaktive Impfcheck: Nach Eingabe von Alter, Geschlecht und Impfhistorie des Patienten wird dessen Impfstatus überprüft, noch ausstehende Impfungen identifiziert und Empfehlungen zum Schließen bestehender Impflücken gegeben.

Abrufbar in der App sind auch die Fachinformationen aller Impfstoffe, Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Impfungen sowie die RKI-Ratgeber für Ärzte zu impfpräventablen Erkrankungen. Über eine integrierte News-Feed-Funktion erhält der Nutzer aktuelle Infos rund um das Thema Impfen, zum Beispiel über Lieferengpässe von Impfstoffen.