Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Online-Abrechnung

Bei der KV Nordrhein darf die Quartalsabrechnung nur im sogenannten Online-Verfahren an die KV übermittelt werden. Datenträger, wie CDs, werden nicht entgegengenommen.

Die IT-Beratung der KV Nordrhein unterstützt Sie bei der Übermittlung der Online-Abrechnung. Wir beraten Sie zu den unterschiedlichen Übermittlungsvarianten und technischen Voraussetzungen der Online-Abrechnung inklusive Vor- und Nachteilen sowie Kostenfaktoren für Ihre Praxis.

Um die Eintrittsbarrieren in Richtung Online-Abrechnung für die Mitglieder der KV Nordrhein zu minimieren, bieten wir neben den Zugangswegen über das Praxisverwaltungssystem unter Einsatz von KV-Connect die Übermittlung der Quartalsabrechnung über das KVNO-Portal mit zwei Varianten an:

  • eToken: der eToken als Authentifizierung im KVNO-Portal ist einfach, sicher und kostengünstig.
  • KV-SafeNet: die KV-SafeNet-Verbindung zum KVNO-Portal ist die favorisierte sichere Verbindungsart, falls eine Verbindung vom Praxis-PC direkt auf das KVNO-Portal hergestellt werden soll.

Bei Einsatz von KV-Connect ist es grundsätzlich möglich, zusammen mit der Quartalsabrechnung auch eine elektronische Sammelerklärung mit einer qualifizierten elektronischen Signatur (QES) zu übermitteln. Die elektronische Signatur ist nur mit einer entsprechenden Signaturkarte (wir empfehlen den elektronischen Heilberufeausweis, HBA) möglich und muss vom Praxisverwaltungssystem unterstützt werden. Beachten Sie, dass hierbei zusätzliche Kosten entstehen.

Mehr Informationen, Merkblätter und Handbücher finden Sie hier: