Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Qualitätszirkel

Qualitätszirkel sind freiwillige Zusammenschlüsse von Ärzten oder Psychotherapeuten, die Behandlungsfälle oder Probleme des Praxisalltages unter organisatorischer Leitung eines Moderators diskutieren, Erfahrungen austauschen und die eigene (ärztliche) Tätigkeit neu beleuchten und kritisch hinterfragen. Sie leisten damit einen bedeutenden Beitrag zur Qualitätssicherung.

Qualitätszirkel arbeiten

  • auf freiwilliger Basis (Ausnahme: z.B. DMP und Hausarztverträge),
  • kontinuierlich und mit festem Teilnehmerkreis,
  • mit Kollegen gleicher oder unterschiedlicher Fachrichtung,
  • eigenverantwortlich, mit selbst gewählten medizinisch orientierten Themen und Beispielfällen, erfahrungsbezogen, problemorientiert und zielgerichtet,
  • frei von Interessen Dritter (ohne Sponsoring).

Qualitätszirkel sind als Fortbildungsmaßnahme anerkannt und finden bei der Erteilung des Fortbildungszertifikates der Ärztekammer Berücksichtigung (gemäß der jeweils geltenden Fortbildungsordnung der Ärztekammer Nordrhein, Kategorie C).

Die Bildung und Unterstützung von ärztlichen und psychotherapeutischen Qualitätszirkeln ist eine Qualitätssicherungsaufgaben der KV. Die Arbeit eines angemeldeten und anerkannten Qualitätszirkels wird außerdem mit Zahlung einer Moderatorenpauschale unterstützt.

Nachfolgend finden Sie die entsprechenden Unterlagen:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos zum Datenschutz