Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Notfalldatenträger (NDT)

Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein möchte den in den Notfallpraxen tätigen Vertragsärzten eine komfortable KV-Abrechnung ermöglichen. Zu diesem Zweck wurde eine KVDT-konforme Datensatzbeschreibung (NDT) entwickelt, mit der die Übertragung von KV-Abrechnungsdaten aus dem Praxissystem einer Notfallpraxis in das Praxissystem des teilnehmenden Vertragsarztes realisiert werden kann.

Für den Einsatz der NDT-Datenschnittstelle benötigt das jeweilige Softwarehaus eine NDT-Zulassung. Kriterien für eine NDT-Zulassung sind im Dokument "Ergänzende Erklärung NDT" aufgeführt. Für den Erwerb einer Zulassung übersendet das die Arztpraxis betreuende Softwarehaus die ausgefüllte und unterschriebene Erklärung an die KV Nordrhein, Team Telematikdienste. Bei Vorliegen der Zulassungsvoraussetzungen wird eine schriftliche Bescheinigung erstellt. Das Zulassungsverfahren ist kostenlos.

Gültig ab Quartal 1/2015:

Gültig ab Quartal 3/2015: