Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Versorgung mit Knieruhigstellungs- und Immobilisationsschienen

Die gesetzlichen Vorschriften schränken die Abgabe von Schienenverbänden (Knieruhigstellungsschienen / Immobilisationsschienen) durch Vertragsärzte auf Notfälle ein. Schienenverbände können in der vertragsärztlichen Praxis nur noch im Rahmen der Versorgung von Notfällen nach dieser Vereinbarung im Bereich des Knies abgegeben werden. Die Abgabe und Erstattung der Kosten bei der Versorgung in Notfällen, beispielsweise bei einer Ellenbogen- oder Fußgelenkverletzung, fällt nicht unter diese Vereinbarung. Ärzte, die die Schienenverbände abgeben, erhalten zur Erstattung der ihnen entstandenen Kosten eine Pauschale in Höhe von 32,55 €. Für die Abrechnung der Pauschale kann die Symbolnummer 90980 abgerechnet werden.

Wird der Patient nicht im Rahmen der Notfallbehandlung versorgt, sind Schienenverbände nach den Hilfsmittelrichtlinien auf den Namen des Patienten zu verordnen.

Die bisherige Vereinbarung aus dem Jahr 2005 wird durch die modifizierte Vereinbarung ersetzt und tritt damit außer Kraft. Die Modifizierung der Vereinbarung war aufgrund der Regelungen in § 128 Abs. 1 SGB V, die die Abgabe von Hilfsmitteln an Versicherte über die Depots bei Vertragsärzten verbietet, notwendig geworden.

Die Schienen können auch über einen anderen Bezugsweg bezogen werden. Es erfolgt jedoch ausschließlich eine Erstattung mit dem Pauschalbetrag in Höhe von 32,55 Euro. Die Sachkostenpauschale erstatten die nordrheinischen Krankenkassen extrabudgetär.

Vereinbarung im Wortlaut
KVNO Aktuell
Rheinisches Ärzteblatt
Sanitätshäuser

JG Gruppe – Eduardus-Krankenhaus GmbH
Custodisstr. 19-21, 50679 Köln
Telefon: (02 21) 8274-22 02
Telefax: (02 21) 8274-55 99
E-Mail

Rahm Orthopädie- und Rehatechnik
Iltisweg 3, 53842 Troisdorf-Spich
Telefon: (0 22 41) 90 80
Telefax: (0 22 41) 908-221
E-Mail

Sanitätshaus Lang GmbH
Wilhelm-Lantermann-Str. 41
46535 Dinslaken
Telefon: (0 20 64) 41 37 11
Telefax: (0 20 64) 5 48 11
E-Mail

Sanitätshaus Medizintechnik Luttermann
Postfach 10 33 43, 45033 Essen
Telefon: (02 01) 820-500
Telefax: (02 01) 230-810
E-Mail

Sauer und Knorr GmbH – Medizintechnik
Sanitätshaus / Orthopädie Schuhtechnik
Im Schützengrund 60, 56566 Neuwied
Telefon: (0 26 22) 90 71-0
Telefax: (0 26 22) 90 71-20
E-Mail

Service