Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Verträge über die hausarztzentrierte Versorgung

Die KV Nordrhein hat Verträge über die hausarztzentrierte Versorgung nach § 73b SGB V mit der Knappschaft und einigen Betriebskrankenkassen abgeschlossen.

Das Ziel dieser Verträge ist es, die Rolle des Hausarztes als Lotse und Koordinator für den Patienten in der Gesundheitsversorgung zu stärken. Er kann durch konsequentes Management die Behandlung auch an den Übergängen zwischen den Versorgungssektoren begleiten und auf weiterführende Angebote für den Patienten aufmerksam machen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos zum Datenschutz