Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Ärzte in Weiterbildung

Das Bild zeigt die Startseite von arzt-sein-in-nordrhein.de

arzt-sein-in-nordrhein.de
Alle Infos rund um die Niederlassung in Nordrhein.

Die Beschäftigung von Ärzten in Weiterbildung (ÄiW) ist eine aussichtsreiche Möglichkeit, mittelfristig die Praxisnachfolge vorzubereiten. Oft wollen Praxen, die diese jungen Ärzte beschäftigen, die Weiterbildungsstellen nach deren Ausscheiden in aller Regel wieder besetzen. Das zeigt eine Befragung der KV Nordrhein unter Hausärzten, die in Gegenden mit drohender Unterversorgung praktizieren.

Praxen, die einen Arzt in Weiterbildung suchen, können dafür eine Suchanzeige in der KV-Börse nutzen – umgekehrt können ebenso Ärzte, die eine Weiterbildungs-Stelle suchen, eine Anzeige aufgeben – auch anonym.

Die KV-Börse bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Die Anzeigen können Sie selbst einstellen und jederzeit ändern.
  • Sie können Ihre Anzeige mit Bildern und mehr Text anreichern.
  • Die Laufzeit liegt bei drei Monate, das System erinnert Sie automatisch per E-Mail an die Verlängerung. Wenn Sie Ihre Anzeige nicht mehr verlängern möchten, läuft diese automatisch aus.
  • Sie haben die Möglichkeit, anonym zu inserieren. In diesem Fall werden die Interessentenanfragen durch ein Kontaktformular automatisch an Ihre E-Mailadresse weitergeleitet.

Um Ihre Anzeige auf der KV-Börse zu veröffentlichen, müssen Sie sich registrieren. Nach der Bestätigung per E-Mail können Sie sofort Anzeigen erstellen.

Kontakt:
Inge Hielscher
Telefon 0211 5970 8647
Telefax 0211 5970 9647
E-Mail: Inge.Hielscher@gmg-nordrhein.de

Förderung der Weiterbildung

Die KV Nordrhein fördert sowohl die Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin als auch die Weiterbildung von verschiedenen Facharztgruppen. Auch das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt die Niederlassung, Anstellung und Weiterbildung im hausärztlichen Bereich.

In Gebieten, in denen Versorgungsengpässe drohen, fördern die KV Nordrhein und die Krankenkassen in Nordrhein durch einen Strukturfonds künftig Niederlassungen. Unterstützt werden sollen damit Praxisübernahmen und Neugründungen von Praxen im hauptsächlich hausärztlichen Bereich; aber auch Hospitationen und Anstellungen von Allgemeinmedizinern in bereits existierenden Praxen werden gefördert.

Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte in Weiterbildung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos zum Datenschutz