Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Bergneustadt

Einwohnerzahl

Rund 19.000

Kinderbetreuung

In 9 Kindertageseinrichtungen, davon 3 als Familienzentren ausgelegt, finden Sie eine beispielhafte Betreuungspalette, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bestens unterstützt. Die aktive Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit bietet zwei Begegnungsstätten für Interessengruppen jeden Alters.

Schulangebote

3 Grundschulen, eine im katholischen-konfessionellen Verbund, begleiten den Schulstart. Real-, Hauptschule und Wüllenweber-Gymnasium bieten alle Schulabschlüsse am Ort. Erwachsenenbildung bietet die VHS des Oberbergischen Kreises am Ort. Die städtische Musikschule trägt zur musischen Bildung bei.


Freizeitangebote und Einkaufsmöglichkeiten

Bergneustadt besitzt seit 1301 die Stadtrechte. Stadtkern, historische Altstadt u. 22 Stadtteile halten vielfältigste Freizeitangebote vor. Heimatmuseum, „Jägerhof“ und „Bunte Kerke“ bieten Stadtgeschichte, Traditionsgastronomie u. Wandmalereien. Der gut sortierte Einzelhandel verführt zum Einkauf.

Praxisräume | Immobilien

Neben 7 Allgemeinarztpraxen haben in Bergneustadt auch Fachärzte verschiedenster Disziplinen ihre Praxis. Logopädie, Psychologie u. Osteopathie sowie eine Heilpraxis ergänzen die umfassende gesundheitliche Betreuung am Ort. Momentan ist ein Praxisplatz für Allgemeinmedizin zu besetzen.

Apotheken

6 Apotheken im Stadtzentrum und in den Ortsteilen Wiedenest und Hackenberg bilden ein starkes Netz medizinisch-flankierender Versorgung.

Krankenhäuser

Die nächstgelegenen Krankenhäuser der Klinikum Oberberg GmbH für alle medizinischen Fachrichtungen befinden sich in Gummersbach (7 km) und Waldbröl (20 km). In Engelskirchen (20 km) befindet sich das St. Josef Krankenhaus, u.a. Kompetenzzentrum für Hüft- und Kniegelenke.

Verkehrsanbindung

Autobahnanbindung über A 45 und A 4 an die großen Ballungsräume. Den Flughafen Köln/Bonn erreichen Sie in ca. 30 Autominuten. ÖPNV Anbindung nach Köln und Hagen ab Kreisstadt Gummersbach über die Regionalbahn 25 im 1/2 Stundentakt. Die Buslinie 301 fährt alle 15 min. nach Gummersbach (8 km).

Hinweis

Für den Inhalt ihrer Profile sind allein die Kommunen verantwortlich. Die KV Nordrhein übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Die KV Nordrhein behält sich redaktionelle Überarbeitungen vor.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos zum Datenschutz