Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

KV Nordrhein fördert ab 01.07.2017 jetzt auch die Weiterbildung von weiteren grundversorgenden Facharztgruppen

Wie in der Vereinbarung zur Förderung der Weiterbildung gemäß § 75a SGB V auf Bundesebene vorgesehen, konnte nun in Nordrhein gemeinsam und einheitlich mit den Landesverbänden der Krankenkassen sowie den Ersatzkassen für den Zeitraum ab dem 1. Juli 2017 die Förderfähigkeit der unten genannten Facharztgruppen festgestellt werden.

Bundesweit stehen für die Förderung der Weiterbildung von Fachgruppen der fachärztlichen Grundversorgung nach dem Gesetz 1.000 Stellen zur Verfügung. Hierbei erfolgt die Verteilung der aufgrund des Bevölkerungsanteils für Nordrhein für das gesamte Jahr 2019 zur Verfügung stehenden 116,59 Förderstellen auf folgende Facharztgruppen:

  • Fachärzte für Neurologie
  • Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Fachärzte für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Fachärzte für Haut- und Geschlechtskrankheiten
  • Fachärzte für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Fachärzte für Augenheilkunde
  • Fachärzte für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin

Nach den Vorgaben der Vereinbarung auf der Bundesebene kamen bei der Auswahl nur diejenigen Fachgruppen in Betracht, für die nach der Weiterbildungsordnung eine fakultative Weiterbildungszeit von mindestens 24 Monaten in der ambulanten Versorgung vorgesehen ist. Fachgruppen, die zum Beispiel eine achtzehnmonatige Weiterbildungszeit im ambulanten Bereich absolvieren können, wie etwa die Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie, konnten daher keine Berücksichtigung finden.

Die für eine Antragstellung erforderlichen Unterlagen und Erklärungen finden Sie unten auf dieser Seite zum Download. Sie können die Unterlagen am PC ausfüllen. Aus Rechtsgründen sind aber eigenhändige Unterschriften erforderlich.

Kontakt:
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Iris Siemons
Tel.: (02 11) 59 70-81 53
E-Mail
Hans Burchatzki
Tel.: (0211) 59 70-81 65
E-Mail
Fax: (02 11) 59 70-81 46

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos zum Datenschutz